[Advertorial] Die 5 besten Personalisierungstipps für den Einzelhandel.

von Werbepartner am 10.Dezember 2015 in Advertorial

SmartFocus Ad Die 5 besten Personalisierungstipps für den EinzelhandelPersonalisierte Marketingmitteilungen sind ein sehr effizientes Instrument, um den Kundendialog souverän zu führen und die Kundenbindung zu steigern. Lesen Sie hier die 5 besten Personalisierungstipps für mehr Marketingerfolg im Einzelhandel.

Tipp 1: Bauen Sie zu Ihren Kunden eine Vertrauensbasis auf.

Bevor Sie ein Personalisierungsprojekt starten, sollten Sie das Vertrauen Ihrer Kunden gewinnen. Auf dieser Basis sind sie nämlich bereit, mehr von sich preiszugeben und bieten Ihnen so die Möglichkeit, sie wirklich ganz persönlich anzusprechen. Je mehr Daten Sie als Einzelhändler von Ihren Kunden sammeln, desto zielgerichteter lassen sich Ihre Marketinginhalte gestalten. Eine kürzlich veröffentlichte Studie von Accenture ergab, dass Verbraucher durchaus bereit sind, ihre persönlichen Daten mit dem Einzelhandel zu teilen, darunter auch demografische Angaben wie Geschlecht (65 %), Alter (53 %) und Kontaktdaten (52 %). Dagegen waren lediglich 24 % bereit, ihre Kontaktdaten in den sozialen Medien weiterzugeben.

Tipp 2: Sammeln Sie keine Daten von Personen, die das nicht wünschen.

Wenn man vertrauensvolle Kundenbeziehungen aufbauen will, sollte man die Privatsphäre einzelner Personen in jedem Fall respektieren. Um bestimmte Kundendaten zu sammeln, benötigt man als Einzelhändler die explizite Zustimmung der Person. Natürlich kann ein Einzelhändler so viele Informationen abfragen, wie er möchte. Dabei sollte er aber stets abwägen, dass das einige Kunden auch verärgern kann. Die oben erwähnte Accenture Studie ergab auch, dass nur 20 % der Kunden dem Händler ihren aktuellen Standort preisgeben würden und dass nur 14 % ihre Browser-Historie öffentlich machen würden.

Tipp 3: Setzen Sie die Segmentgröße auf 1 herunter.

Seit langem segmentieren Marketingprofis ihre Kunden nach gemeinsamen Merkmalen. Da das Marketing mittlerweile auf deutlich umfassendere Kundendaten zugreift, sind zunehmend 1-Personen-Segmente zu beobachten. Hier steht der einzelne Kunde mit seinen einzigartigen Präferenzen und demografischen Daten im Mittelpunkt, die genutzt werden können, um ihm wirklich personalisierte Marketingmitteilungen zukommen zu lassen. Wenn ein Verbraucher stark personalisierte Angebote und Nachrichten erhält, die sich ganz individuell an ihn richten, wird er mit höherer Wahrscheinlichkeit auf diese reagieren.

Tipp 4: Nutzen Sie für Ihre Promotionen und Angebote Echtzeit-Personalisierung.

Kunden reagieren mit deutlich höherer Wahrscheinlichkeit auf ein Angebot, das personalisiert wurde und das sie genau dann erreicht, wenn sie im Begriff sind, bestimmte Produkte oder Dienstleistungen zu erwerben. Von allen Personen, die gefragt wurden, welche Art von Personalisierung sie bevorzugen würden, wünschten sich fast 60 % Echtzeit-Promotionen und -Angebote*. Das zeigt, wie offen die Kunden Promotionen und Angeboten gegenüberstehen, wenn diese personalisiert sind. Personalisierung ist für den Einzelhandel der Schlüssel zu mehr Umsatz und einem besseren Marketing-ROI.

Tipp 5: Bieten Sie generationsübergreifend personalisierte Marketingmitteilungen.

Eine weitere Möglichkeit der Marketingpersonalisierung im Handel ist es, mehr über das Alter der Kunden herauszufinden und ihnen dann Angebote zu unterbreiten, die sich an diesem demografischen Faktor orientieren. In verschiedenen Bereichen waren jüngere Zielgruppen eher bereit, ihre persönlichen Daten weiterzugeben als ältere Kunden. So stand die Generation Y der Vorstellung von persönlichem Shopping und der Übermittlung von Tipps zu aktuellen Angeboten im Geschäft offener gegenüber. Im Gegensatz dazu wünschten sich die Babyboomer mehr Gegenwert für die Preisgabe ihrer persönlichen Daten.*

Diese Tipps zeigen, dass Personalisierung heute ein unverzichtbarer Aspekt des Marketings ist, dass Verbraucher einen höheren Personalisierungsgrad erwarten und dass sie unpersönliche Ansprachen und allgemeines Marketingmaterial zunehmend kritisch sehen.

Wenn Sie erfahren möchten, wie Sie eine wirklich effiziente Personalisierungsstrategie umsetzen können, dann nehmen Sie jetzt Kontakt mit uns auf. Sprechen Sie noch heute mit einem Experten für Marketingstrategien.


Artikel teilen




Abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter von Location Insider. Wir liefern darin täglich gegen 11 Uhr business-relevante Hintergründe zur Digitalisierung des Handels.