Amazon partnert mit Morrisons, ElectronicPartner kooperiert enger mit Sparhandy, AVS startet Beacon-App.

von Christian Bach am 29.Februar 2016 in Kurzmeldungen

– L-BUSINESS –

Amazon arbeitet für Lebensmittel-Lieferungen mit der britischen Supermarktkette Morrisons zusammen. Britische Amazon Prime- und Pantry-Kunden sollen zukünftig Morrisons-Produkte kaufen können. Die Supermarktkette will außerdem mit dem britischen Online-Supermarkt Ocado ein Abholsystem für das gesamte Land entwickeln.
morrisons-corporate.comtechcrunch.com

ElectronicPartner wächst enger mit Sparhandy zusammen. Die Verbundgruppe setzt ab dem 1. April bei der Vermarktung von Mobilfunkverträgen der Deutschen Telekom und Vodafone auf die Lösungen von Sparhandy. Bereits im August 2015 hatte Sparhandy  Einkauf, Vertrieb und Logistik der Mobilfunk-Hardware von ElectronicPartner übernommen.
sparhandy-gmbh.de

AVS hat die Beacon-basiete LeseLounge-App vorgestellt. Der Kundenbindungsspezialist will darüber standortbasierte Inhalte ausspielen, z.B. beim Friseur, im Café oder beim Arzt. Die „Lüneburger Zeitung“ und die Verlagsgruppe Hof/Coburg/Suhl testen als erste die neue Technologie.
per Mail, dnv-online.net

C&A will die RFID-Nutzung auf Frankreich ausweiten. Der Modehändler nutzt die Funk-Technologie bereits in Deutschland. Bis Mitte dieses Jahres will C&A auch in allen 164 französischen Filialen und den Distributionszentren RFID implementieren.
rfidjournal.com

Schweizerische Bundesbahnen (SBB) rüsten 200 Ticket-Automaten mit RFID auf. Damit können Kunden ihr Ticket ab sofort auch kontaktlos per Karte zahlen. Die SBB haben insgesamt 1,1 Mio Euro in die Modernisierung der Automaten investiert. Drei von vier Tickets werden online, mit der SBB-App oder am Automaten bezogen.
sbb.chitmagazine.chnetzwoche.ch

Apple Pay soll offenbar noch dieses Jahr in Frankreich starten, berichtet die Zeitung „Les Echos“. Demnach hat der iPhone-Bauer erste Verhandlungen mit einigen französischen Banken abgeschlossen. Dabei hat Apples geforderte Umsatzbeteiligung die Verhandlungen aber erschwert.
lesechos.fr via heise.de9to5mac.com

– L-PEOPLE –

Edzard Overbeek wird ab 1. März neuer Chef beim Kartendienst Here. Overbeek war vorher bei Cisco tätig und übernimmt nun die Stelle von Sean Fernback, der das Unternehmen Ende Januar verlassen musste.
360.here.com

– L-NUMBER –

Alibaba will neue Kredite in Höhe von bis zu 4 Mrd Dollar aufnehmen, berichtet das „Wall Street Journal“. Demnach befindet sich der chinesische Internet-Riese offenbar in Verhandlungen mit Banken, um die Kriegskasse weiter füllen. Alibaba will damit weitere Unternehmen übernehmen und somit auch expandieren – wie bereits mit Groupon geschehen.
wsj.com

– L-QUOTE –

„Millennials sehen die Personalisierung mehr als Wert und nicht als eine Verletzung ihrer Privatsphäre.“

Laut Nick Jones von der Werbeagentur Leo Burnett opfern Millennials den Datenschutz für die Personalisierung.
adweek.com

– L-TRENDS –

Mobile Payment: Warum wir bald alle mit dem Handy bezahlen, beschreibt Birgit Haas bei Business Insider. Viele Smartphones ermöglichen das mobile Zahlen schon lange. Auch für Wochen- und Flohmärkte eignet sich die NFC-Technologie. Die Daten sollen dabei ähnlich sicher wie bei der Kartenzahlung gespeichert werden.
businessinsider.de

Li-Fi, eine relativ neue Technik zur Datenübertragung, bietet eine etwa 170 Mal schnellere Datenübertragung als das herkömmliche W-Lan und braucht dafür nicht einmal eine Funkverbindung, denn die Lösung basiert auf Licht.
techtag.de

Händler wollen dieses Jahr trotz des Onlineshopping-Booms neue Läden eröffnen, zeigt eine internationale CBRE-Studie. 83 Prozent der 150 befragten Handelsketten wollen 2016 offline expandieren. 29 Prozent wollen neue Geschäfte in Großbritannien eröffnen.
internetretailing.net

Beacons im Fokus: Wie wichtig die Bluetooth-Funksender für den US-Handel ist und wird, berechnet der ehemalige Qualcomm-Manager Stephen Statler. Demnach könnte die Beacon-Technologie für 40 Mrd Dollar Umsatz verantwortlich sein.
geomarketing.com

Millennials bevorzugen Same Day Delivery, so eine Studie von dem Technologieunternehmen Connexity. Demnach favorisieren 62 Prozent dieser jungen Generation die Expresslieferung – vorausgesetzt es fallen keine zusätzlichen Kosten an. 71 Prozent der Senioren im Alter von 65 Jahren und älter wünschen sich einen fest definierten Zeitraum für die Auslieferung.
per Mail

– L-QUOTE –

„Kreditkarten betäuben den Schmerz des Zahlens praktisch.“

Laut dem US-Wirtschaftsprofessor George Loewenstein geben Kunden freimütiger Geld aus, wenn sie mit Karte statt bar bezahlen.
spiegel.de

– L-FUN –

Zurück in die Zukunft: Der Bauauschuss der bayrischen Stadt Neuburg an der Donau hat versehentlich beschlossen, dass die beschauliche Stadt plötzlich wieder eine Adolf-Hitler-Straße hat – genau wie zu NS-Zeiten. Aber nur theoretisch, denn neue Straßenschilder gibt es dafür nicht. Morgen soll das Malheur rückgängig gemacht werden.
augsburger-allgemeine.denordbayern.de

Location Insider ist der Fachdienst für Entscheider in Handel, Marketing und Medien, die sich über relevante Themen und Trends in den Bereichen Location-based Services und Local Commerce informieren wollen. Unser täglicher Newsletter kann mit einer formlosen Mail an abo@locationinsider.de bestellt und abbestellt werden. Sie können Location Insider auch auf Twitter und Facebook folgen oder unsere Website besuchen. Infos zu Werbemöglichkeiten finden Sie in den Mediadaten.


Artikel teilen




Abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter von Location Insider. Wir liefern darin täglich gegen 11 Uhr business-relevante Hintergründe zur Digitalisierung des Handels.