Auch in 3D: Apple patentiert Wlan basiertes Indoor-Navigations-System.

von Christian Bach am 16.April 2014 in News

Apple INS PatentWlan statt GPS: Apple hat sich bereits 2010 vom US-amerikanischen Patent- und Markenamt ein Indoor-Navigations-System patentieren lassen. Mobile Geräte werden dabei über das lokale Wlan-Netzwerk geortet und mit einer Datenbank verglichen, um die exakte Position zu bestimmen. Für die Navigation werden die Signalstärke, die vorhandene Architektur des Gebäudes und geographische Gegebenheiten in die Berechnung einbezogen. Das bereits 2010 eingereichte Patent mit dem Titel „Determining a location of a mobile device using a location database“ soll auch Techniken zur 3D-Positionierung beinhalten. Dazu muss in einer Datenbank u.a. die Höhenlage von Etagen innerhalb des Gebäudes hinterlegt sein. Beacons sind für die Ortung nicht nötig. Apple will mithilfe des Patents die korrekte Positionierung in nahezu jeder Art von geschlossenen Räumen ermöglichen. Das neue System kann GPS nutzen, es läuft aber auch auf Geräten ohne GPS. Bisher funktioniert die GPS-Ortung innerhalb von Gebäuden nicht flächendeckend. Vor allem in Kellern und Untergschossen kommt es oft zu Signalstörungen. Apple hatte erst im März 2013 das Indoor-GPS-Unternehmen WifiSLAM für 20 Mio Dollar übernommen. Das Patent könnte das Indoor-Navigations-Problem vieler Nutzer nun endgültig beseitigen – auch weil, abgesehen von Wlan-Modems, keine weitere Hardware nötig ist. Vor allem für mehrstöckige Kaufhäuser und Shopping-Malls dürfte auf Wlan-basierende Indoor-Navigation interessant sein, um Kunden zu Produkten, Geschäften und Kassen zu lotsen.
uspto.govappleinsider.comtechcrunch.com

Weitere Meldungen von locationinsider.de – dem täglichen Newsletter zu Location-based Services: treffn-CEO Sebastian Schweyen im Interview mit Location Insider, Tom Tailor Group steigert im 1. Quartal 2014 ihren Umsatz um 5,1 Prozent, Net-A-Porter bietet Hotelgästen persönliche Beratung und Same-Day-Delivery.>>


Artikel teilen




Abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter von Location Insider. Wir liefern darin täglich gegen 11 Uhr business-relevante Hintergründe zur Digitalisierung des Handels.