Baumärkte und die Digitalisierung, Mietmodelle und der Handel, US-Möbelkette übernimmt AR-Startup.

von Andre Schreiber am 20.November 2017 in Kurzmeldungen

– AUSGEWÄHLT –

Baumärkte haben sich mit der Digitalisierung erst Zeit gelassen, geben jetzt aber so richtig Gas. Das ist auch notwendig, denn schließlich tummelt sich Amazon auch auf diesem Feld. Die Branche hat dabei mit ganz eigenen Problemen zu kämpfen. So liefern die Hersteller in der Regel keine Produktdaten. Das macht die Sache nicht einfacher.
absatzwirtschaft.de

Mieten: Muss man eine Waschmaschine eigentlich noch besitzen, oder reicht nicht der Zugang? Und was ist mit Babykleidung? Ist es nicht wirtschaftlicher, diese nur für eine begrenzte Zeit zu leihen? Dem noch überschaubarem Angebot von Mietmodellen wird jedenfalls eine große Zukunft vorhergesagt.
faz.net

Williams-Sonoma übernimmt das Startup Outward, das sich auf die Entwicklung von AR-Apps und 3D-Scans spezialisiert hat. 112 Mio Dollar soll der Unternehmenskauf wert sein. Die Übernahme unterstreicht, dass Augmented Reality gerade im Möbelhandel eine Schlüsseltechnologie in der nahen Zukunft ist.
cnet.com

– Anzeige –

Telefónica NEXT – Retail Solutions: “Die Offline-Customer-Journey sichtbar machen”
Sie möchten wissen, wo Kunden in stationären Geschäften herkommen, wie lange sie bleiben und wie oft sie wiederkommen? In unserem Whitepaper erfahren Sie wie und darüber hinaus auch wie Sie diese Kunden zielgenau ansprechen können.
Hier das Whitepaper herunterladen

Rakuten: Ist als Marktplatz im Jahr 2011 vollmundig in Deutschland gestartet. Ziel war nicht weniger, als der Handelsplatz Nummer eins zu werden, noch vor Amazon und Ebay. Bekanntlich ist daraus (noch) nichts geworden. Henning Eberhardt stellt in seinem Beitrag den japanischen Player vor und widmet sich der Frage, wie das Unternehmen in Deutschland sein Geschäft doch noch zum Fliegen bekommen will.
manager-magazin.de

MediaMarkt: Der Elektronik-Händler experimentiert viel mit neuesten Technologien rund um seine Filialen. Und ist auch im Bereich Multichannel sehr umtriebig. Aber reicht das für die Zukunft aus? In einem hörenswerten Podcast sprechen drei ausgewiesene E-Commerce-Experten über MediaMarkt und seine Strategie.
kassenzone.de

– MITGEZÄHLT –

34 Einzelhändler der Stadt Lingen haben eine bemerkenswerte Initiative gestartet. Sie stellen sich unter dem Motto “Lingen liefert” der Online-Konkurrenz und liefern die Weihnachtseinkäufe fix und fertig als Geschenk verpackt dem Kunden nach Hause.
noz.de

– DA WAR NOCH WAS –

“Diese Komplexität ist manuell nicht mehr zu bewältigen”

Günter Zengerle ist bei Conrad Electronics für das Pricing zuständig. Kirstin von Elm beschreibt in ihrem Artikel, wie maschinelles Lernen und Big Data Unternehmen bei der Preisfindung helfen können.
retailtechnology.de

Location Insider ist Deutschlands Fachdienst zur Digitalisierung des stationären Handels. Newsletter-Abo: abo@locationinsider.de. Besuchen Sie uns online auf unserer Website, bei Twitter oder Facebook. Werben Sie mit uns oder sponsoren Sie unsere Veranstaltungen: Mediadaten & Events 2017.


Artikel teilen




Abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter von Location Insider. Wir liefern darin täglich gegen 11 Uhr business-relevante Hintergründe zur Digitalisierung des Handels.