• In der Testphase: Kaiser’s will Rabatte individualisieren.

    von Christian Bach am 16.Juni 2014 in News

    Zielgenau statt Rasenmäher: Die Tengelmann-Tochter Kaiser’s testet laut „Lebensmittel Zeitung“ ein neuartiges Loyalty-System, in dessen Rahmen individuelle Coupons und Rabatte ausgegeben werden. Der sogenannte „Sparschein“ soll in 30 Berliner Filialen zum Test-Einsatz kommen. Allein in der Testphase sollen 50.000 Kunden erreicht werden. Die sollen über die Kundenkarte „Extra-Karte“ individuelle Rabatte erhalten. Ausgegeben werden die Coupons an Terminals … » weiterlesen

  • On- und Offline-Handel verbinden: Powa Technologies übernimmt MPayMe.

    von Christian Bach am 13.Juni 2014 in News

    Auf nach Asien: Der britische E-Commerce-Spezialist Powa Technologies kauft MPayMe für 75 Mio Dollar. Durch die Übernahme des 2010 gegründeten Payment-Anbieters aus Hongkong will sich Powa Technologies breiter im internationalen Mobile-Payment-Markt aufstellen – vor allem in der Boom-Region Asien. MPayMe-Kunden können per Znap-App mobil shoppen, Coupons einlösen und ihre regelmäßigen Rechnungen, zum Beispiel für Strom- und Gas-Anbieter, … » weiterlesen

  • Google My Business: Google will lokale Geschäfte sichtbarer machen.

    von Christian Bach am 12.Juni 2014 in News

    Zentrales Werkzeug: Über Google My Business sollen Unternehmen ihre lokalen Geschäfte auf allen Google-Diensten sichtbar machen können. Das neue, kostenlose Tool ermöglicht es Unternehmen zentral Unternehmensinfos zu verwalten. Die Infos werden automatisch plattformübergreifend in der Google-Suche, bei Maps und Google+ aktualisiert und angezeigt. Dafür sorgt eine automatische Nachfrage-Funktion. Kunden sollen mithilfe des neuen Tools die Informationen … » weiterlesen

  • Neue Standortdienste: Apple tüftelt an einem LBS-Imperium.

    von Christian Bach am 11.Juni 2014 in News

    LBS first: Apple will sich in Sachen Location-based Services so richtig breit machen. Über die neue Webseite Mapsconnect können sich Betreiber von Einkaufszentren, Flughäfen uvm. für die Indoor-Lokalisierung bewerben. Auch in Sachen standortbasierte Daten will der iPhone-Bauer sich nicht die Butter vom Brot nehmen lassen. Mit dem Update auf iOS 8 versagt es Apple externen Unternehmen Standortdaten per … » weiterlesen

  • LBS-Offensive: Apple plant Indoor-Kartendienst und übernimmt Spotsetter.

    von Christian Bach am 10.Juni 2014 in News

    Nach Maps-Flop: Apple plant Großes in Sachen Location-based-Services. Zum einen will der iPhone-Bauer Gebäude kartografieren und dadurch Indoor-Navigation ermöglichen. Zum anderen hat sich Apple die standortbasierte Suchmaschine Spotsetter einverleibt. Laut Business-Insider will Apple ein Indoor-Map-Projekt starten. Die New Yorker Nachrichtenplattform bezieht sich dabei auf Aussagen des Onyx-Beacon-CEO Roman Foeckl. Für das Projekt sollen neben der Beacon-Technologie … » weiterlesen

  • Hermes investiert in Logistik und knüpft Allianz gegen DHL.

    von Christian Bach am 06.Juni 2014 in News

    Logistik-Offensive: Hermes will bis 2018 allein 300 Mio Euro in die eigene Logistik investieren und plant mit anderen DHL-Konkurrenten einen eigenen Paketkasten. Die Otto-Tochter will durch die Investitionen die Verarbeitung von jetzt 300 auf dann jährlich mehr als 400 Mio Sendungen in 35 Logistikzentren steigern. Damit reagiert das Hamburger Unternehmen auf den wachsenden Online-Handel, wie … » weiterlesen

  • Local Commerce: eBuch launcht seinen Online-Shop genialokal.de im Herbst pünktlich zur Frankfurter Buchmesse.

    von Christian Bach am 05.Juni 2014 in News

    Lokales Online-Shopping: eBuch will genialokal.de zur Frankfurter Buchmesse im Oktober dieses Jahr starten. Die Genossenschaft vereint zum Launch des Online-Shops unter dem Motto „Hier leben wir – hier kaufen wir“ 600 Mitgliedsbuchhandlungen. Später sollen weitere externe Buchhändler sowie branchenfremde Einzelhändler hinzukommen, kündigte die Verbundgruppe an. Kunden können sich dann über die sogenannte Bestandsanzeige die lokalen Verfügbarkeiten … » weiterlesen

  • Erinnerung aktiviert: Apple zeigt standortbasierte App-Vorschläge auf dem Sperrbildschirm.

    von Christian Bach am 04.Juni 2014 in News

    Anwendungen an Ort und Stelle: Apple will standortbasierte App-Vorschläge anzeigen, berichtet Techcrunch in Bezug auf einen Eintrag im Entwickler-Forum von MacRumors. iOS8 soll iPhone-Besitzern demnach während der aktivierten Bildschirmsperre links unten auf dem Display mobile Anwendungen vorschlagen, die je nach Nutzer-Standort variieren. Die Vorschläge können installierte Apps enthalten, die unter Umständen lange nicht genutzt wurden. Aber … » weiterlesen

  • Hyperlokales Targeting: Standortbasierte Kampagnen steigern Engagement deutlich.

    von Christian Bach am 03.Juni 2014 in News

    LBS-Werbung: adsquare hat eine standortbasierte Kampagne für Vodafone durchgeführt. Der Mobile-Audience-Targeting-Anbieter hat die Daten selbst erhoben und die Ergebnisse in einer Case Study zusammengefasst. Mithilfe von hyperlokalem Targeting soll das Mobilfunkunternehmen konkrete Zielgruppen kontextabhängig – je nach Person, Zeit und Ort – sowie Netzwerk-unabhängig ansprechen können, so das Versprechen von adsquare. Zu dieser Zielgruppe können zum … » weiterlesen

  • Nachrichten am Ort des Geschehens: LBS-Startup Dropspot pusht für Bild.de und „Tagesspiegel“ lokale News aufs Smartphone.

    von Christian Bach am 02.Juni 2014 in News

    Standortbasierte Nachrichten: Dropspot stellt seine White-Label-Lösung für Location-based-News-Apps zur Verfügung. Der Berliner „Tagesspiegel“ und Bild.de haben eigene Apps gelauncht, die auf der Technologie des Berliner Startups basieren. Nutzer erhalten aktuelle Informationen per Push-Meldung zu ihrer Position in einem Umkreis von 100 Metern. „Erleben Sie Nachrichten am Ort des Geschehens“, lautet das Motto von Dropspot. Dafür müssen … » weiterlesen

Seite 118 von 132« Erste...102030...116117118119120...130...Letzte »