• Der Kunde muss in den Mittelpunkt: 31. ECC-Forum „Customer Centricity“.

    von Florian Treiß am 06.April 2017 in Highlight, News, Trends & Analysen

    Amazon und Zalando als Benchmarks für den Handel: Das 31. ECC-Forum widmete sich am Donnerstag in Köln einen Tag lang dem Thema „Customer Centricity“, also dem kundenzentrierten Denken. „Customer Centricity ist der Schlüssel zu Zalandos Erfolg“, so Zalandos Deutschlandchef Moritz Hau bei seiner Keynote, die von den stationären und Multichannel-Händlern im Publikum mit Spannung verfolgt wurde. „Wir … » weiterlesen

  • Video: Das Bonial Future Lab zum Handel 2022 in Bildern.

    von Florian Treiß am 06.April 2017 in Highlight, News, Trends & Analysen

    So wandelt sich der Handel in den nächsten fünf Jahren: Das Bonial Future Lab brachte vergangene Woche führende Köpfe in Berlin zusammen, um verschiedene Zukunftsszenarien für den Handel 2022 zu entwerfen. Wir waren mit einem Videoteam vor Ort und haben mit Teilnehmern wie Stefan Genth (Hauptgeschäftsführer des HDE), Prof. Gerrit Heinemann (Handelsforscher), Dr. Christian Mikunda … » weiterlesen

  • LocusBots – Roboter arbeiten im Team.

    von Andre Schreiber am 05.April 2017 in News Roboter Teamwork

    Bei der Kommissionierung von Waren übernehmen Roboter in vielen Lagern und Verteilstationen eine tragende Rolle. Das Unternehmen Locus Robotics stellt eine neue Generation von Roboter vor, die miteinander kommunizieren und zusammenarbeiten. Die bisher eingesetzten Roboter funktionierten nach dem Prinzip von Google Maps, wie Techcrunch berichtet. Die Systeme wurden mit Lagekarten der Umgebung gespeist, was die … » weiterlesen

  • Sephora versucht es mit Mitmach-Läden.

    von Andre Schreiber am 04.April 2017 in News Sephoro Workshop Stores

    TIP: „Teach, Inspire, Play“ lautet das Motto zweier neuer Workshop-Stores des Kosmetik-Händlers Sephora im Herzen von Manhattan. Die Kette liefert inzwischen viele Beispiele, wie sich Kunden durch den Einsatz neuer Technologien und Konzepte überraschen lassen. Das Unternehmen investiert in viele Neuerungen, sei es nun in den Einsatz von Chatbots oder der intensiven Pflege der eigenen … » weiterlesen

  • Handel als Bühne: Das Bonial Future Lab schaut ins Jahr 2022.

    von Florian Treiß am 04.April 2017 in News, Trends & Analysen

    Abflug 2017, Ankunft 2022: Das Bonial Future Lab brachte vergangenen Donnerstag in Berlin einen exklusiven Kreis von Führungskräften aus Handel, FMCG und Tech mit Forschern und Visionären zusammen, um über Zukunftsentwürfe für den stationären Handel in fünf Jahren zu diskutieren. Besonders inspirierend bei der Veranstaltung im Axel-Springer-Hochhaus: die Keynote von Dr. Christian Mikunda, Experte für Ladendramaturgie … » weiterlesen

  • H&M muss sich neu erfinden.

    von Andre Schreiber am 03.April 2017 in News Arket Logo

    Opfer des neuen Kundenverhaltens: Mit topaktueller Mode zu verhältnismäßig günstigen Preisen hat die Kette H&M einst den Bekleidungshandel selbst umgekrempelt. Das Unternehmen muss sich aber dem veränderten Verbraucherverhalten stellen. Das soll mit dem Versuch, das Billig-Image abzustreifen, gelingen. Das Unternehmen starten mit „Arket“ ein neues Konzept. Der Name ist schwedisch und bedeutet „Blatt Papier“. Laut … » weiterlesen

  • Interview mit Kevin Besthorn: „An Omni-Channel allein ist Butlers nicht insolvent gegangen.“

    von Florian Treiß am 03.April 2017 in Highlight, Interviews, News

    Heilsbringer oder Teufelszeug? Am Thema Omni-Channel, also einem kanalübergreifenden Handel und Kundenerlebnis, scheiden sich in der Branche seit Wochen die Geister. Während manche Unternehmen wie Breuninger dank ausgeklügelter Omni-Channel-Strategie kräftig wachen, ist zuletzt der Omni-Channel-Händler Butlers pleite gegangen. Wir haben mit Kevin Besthorn, Geschäftsführer des Omni-Channel-Softwareanbieters e-matters, über die aktuelle Diskussion gesprochen, die er als „überhitzt“ bezeichnet. … » weiterlesen

  • So geht der Schuhkauf der Zukunft – Store of the Future.

    von Andre Schreiber am 31.März 2017 in News Anprobe bei Store of the Future

    Schuhhandel wie im Science Fiction: In Florenz hat der italienische Händler „Store of the Future“ eine Vorzeigefiliale eröffnet, die eindrucksvoll zeigt, wie Digitalisierung das Einkaufen verändert. Das RFID-Journal hat sich dort einmal umgesehen. Die Besonderheit des Ladens liegt in den installierten RFID-Lesegeräten und Tablets im Bereich der Anprobe. Die Kunden können sich hier in kleine … » weiterlesen

  • Smart-Screens mit personalisierter Werbung im Einkaufszentrum.

    von Andre Schreiber am 30.März 2017 in News Westfield Screen

    Retailer is watching you: Die Westfield Gruppe ist einer der größten Betreiber von Einkaufszentren in Australien, Neuseeland und Großbritannien. Zu den neuesten technischen Errungenschaften in seinen Häusern gehören besondere Smart-Screens, die personalisierte Werbung ermöglichen. Vorübergehende Passanten werden gescannt und personalisierte Werbung eingespielt. Herangezogen werden dazu Gesichtserkennung, Bewegungsmuster und Daten vom Smartphone. Geworben wird nicht nur … » weiterlesen

  • Interaktive Schaufenster im Schuhladen.

    von Andre Schreiber am 29.März 2017 in News Touch-Folien auf dem Schaufenster

    Geschäfte nach Ladenschluss: Die Onlinehändler-Plattform Schuhe24 startet einen neuen Service an ausgewählten Standorten. Dazu werden die Schaufenster interaktiv, zumindest teilweise. Denn im Testbetrieb werden zwei Varianten ausprobiert. An den Schaufenstern werden dazu Touch-Folien angebracht sowie ein spezieller Beamer installiert, wie etwa schuhkurier.de berichtet. Zum einen wird eine reine Videodarstellung getestet. Hier können sich die Kunden … » weiterlesen

Seite 4 von 103« Erste...23456...102030...Letzte »