• Studie: Technologie soll Einkaufserlebnis verändern, nicht ersetzen.

    von Samuel Held am 06.Oktober 2017 in News

    Neue Technologien: Nicht alle digitalen Elemente in Geschäften verbessern das Einkaufserlebnis im gleichen Umfang. Die National Retail Federation hat im „Consumer View“ untersucht, welche Angebote besonders gut ankommen und auf was Shops verzichten können. Technologie sollte das Einkaufserlebnis verändern, aber nicht ersetzen. Besonders beliebt bei Verbrauchern sind Click & Collect (68 Prozent), In-App Store Navigation … » weiterlesen

  • Studie: Der Einzelhandel investiert am meisten in Online-Werbung.

    von Sebastian Beintker am 05.Oktober 2017 in News, Trends & Analysen

    Noch ist 2017 nicht vorbei und das heiße Weihnachtsgeschäft steht noch bevor. Doch einer Erhebung von eMarketer zufolge ist bereits jetzt klar: Der Retail-Bereich gibt am meisten Geld für digitale Werbung aus. In Zahlen bedeutet das: Mehr als ein Fünftel aller Online-Werbeausgaben in Deutschland entfallen 2017 auf den Einzelhandel. eMarketer geht davon aus, dass am … » weiterlesen

  • Social Insights Handel #10: Lidl sorgt für viel Gesprächsstoff im September.

    von Gastautor am 04.Oktober 2017 in News, Trends & Analysen

    In Zusammenarbeit mit Brandwatch zeigen wir in der monatlichen Serie „Social Insights Handel“, über welche Händler im letzten Monat besonders oft im Social Web gesprochen wurde. Was waren die Topthemen und welche Unternehmen stehen in den Unterhaltungen hoch im Kurs? Mehr als 235.000 Erwähnungen fanden im September auf Twitter, Facebook, Instagram, News-Seiten, Foren und Blogs rund um Handelsunternehmen wie … » weiterlesen

  • Generation 45plus – Enttäuschung beim Einkaufserlebnis.

    von Andre Schreiber am 29.September 2017 in News Grassfish Report

    Grassfish, Entwickler von Digital Signage-Lösungen legt einen Report vor, der die Erwartungen der Kunden an das Einkaufserlebnis im stationären Handel untersucht. Das Ergebnis unterstreicht, dass der Handel Nachholbedarf hat. Der kostenlos abrufbare Report ist das Ergebnis einer Befragung von 500 Kunden. Die gute Nachricht für den stationären Handel lautet, dass rund 69 Prozent der Befragten … » weiterlesen

  • Orsay mit interaktiven Digital Signage Elementen.

    von Andre Schreiber am 28.September 2017 in News

    Der Modehandel gehört zu den Branchen, die sich aktuell besonders intensiv Gedanken darüber machen, die Kunden vom Besuch der Läden zu überzeugen. Digitale Elemente spielen hierbei eine wichtige Rolle, wie das Beispiel Orsay zeigt. Den Flagship-Store von Orsay porträtiert das Invidis Magazin. Das Motto des Ladens lautet „My Fashion Connection“, und das wird auch in … » weiterlesen

  • Chance für deutsche Händler: Chinesische Reisende mit digitalen Services begeistern.

    von Kay Ulrike Treiß am 27.September 2017 in Interviews, News

    Mit 2,5 Millionen Übernachtungen pro Jahr in Deutschland sind chinesische Touristen die zweitgrößte Reisegruppe aus Übersee. Eine lukrative Zielgruppe also für den deutschen Handel. „Die Chinesen erwarten mittlerweile Services, die sie aus dem Heimatland gewohnt sind und freuen sich etwa, per Alipay oder WeChat Pay auch in Europa bezahlen zu können“, sagt Sven Spöde. Der China-Experte … » weiterlesen

  • Mehr Genauigkeit beim Location Based Marketing.

    von Andre Schreiber am 27.September 2017 in News

    Standortmarketing per Geofencing ist keine neue Entwicklung. GroundTruth reduziert die dabei auftretenden Streuverluste noch weiter, dank zweiter cleverer Techniken. Bisher funktionierte Location Based Advertising nur durch Ansprache von Usern, die sich innerhalb eines definierten Radius befinden. Dieses System wird „Radial Geofence“ genannt. Damit lässt sich eine hohe Reichweite erzielen, aber der Händler muss auch Streuverluste … » weiterlesen

  • Hunkemöller mit viel digitaler Technik und großen Plänen.

    von Andre Schreiber am 26.September 2017 in News

    In Zeiten wo in erster Linie über das Ladensterben berichtet wird, sind Expansionspläne eines Händlers eine gute Nachricht. Der niederländische Unterwäschehändler Hunkemöller will in den Deutschland kräftig expandieren. Derzeit unterhält das Unternehmen hierzulande 320 Geschäfte. Bis Ende dieses Jahres sollen weitere 60 eröffnen. Bis Ende 2019 sollen es dann insgesamt 500 Filialen sein. Für dieses … » weiterlesen

  • Omnichannel-Experiment in den Niederlanden, Location Based Marketing in Karlsruhe, Mobile only als neue Strategie.

    von Andre Schreiber am 26.September 2017 in News

    – AUSGEWÄHLT – Stream-Store: So nennt der niederländische Käsehändler Kaan’s Kasshandel sein Omnichannel-Experiment. Dabei können die Kunden in Echtzeit online Produkte bestellen, als befänden sie sich direkt im Geschäft. Per Live-Chat und Video wird kommuniziert und die Kunden können verfolgen, wie ihr Käse frisch geschnitten und verpackt wird. presseportal.de Location Based Marketing ist in Karlsruhe am 7. … » weiterlesen

  • Interview: Flipkart-Manager Ram Papatla über Mobile und Künstliche Intelligenz.

    von Florian Treiß am 26.September 2017 in Interviews, News

    Mit künstlicher Intelligenz den Handel stärken: Der indische Amazon-Rivale Flipkart, der im Frühjahr 1,4 Mrd Dollar von eBay, Microsoft und Tencent einsammelte sowie in diesem Zuge eBays Indien-Geschäft übernahm, wappnet sich mit KI-basierten Innovationen dafür, in der Zukunft 1 Mrd Kunden zu bedienen. Ram Papatla, Vice President Product Management bei Flipkart, wird dazu in einer … » weiterlesen

Seite 9 von 123« Erste...7891011...203040...Letzte »