• Notebooksbilliger.de glaubt nicht an lokales Onlineshopping.

    von Matthias Hell am 05.Februar 2015 in Trends & Analysen Notebooksbilliger Store

    Mit einem Umsatz von über 600 Millionen Euro in 2014 zählt Notebooksbilliger.de zu den erfolgreichsten deutschen Onlineshops. Gleichzeitig betreibt der Internet-Händler auch drei stationäre Geschäfte. Allerdings glaubt Notebooksbilliger-Chef Arnd von Wedemeyer nicht an den Erfolg von Online-Plattformen für lokale Angebote. Trotz mittlerweile drei stationären Geschäften in München, Düsseldorf und Hannover-Sarstedt versteht sich Notebooksbilliger.de explizit nicht … » weiterlesen

  • Location-based Services und Local Commerce: Die Top 10 von Location Insider im Januar 2015.

    von Christian Bach am 04.Februar 2015 in Trends & Analysen

    1. Einkaufsplattform Atalanda: So veränderte der „Wuppertal-Effekt“ das Geschäftsmodell. Ursprünglich wollte Atalanda mit seiner in Hamburg und Salzburg gelaunchten Einkaufsplattform einfach auf die größten Städte expandieren. Doch dass Mitte 2014 die lokale Handelsinitiative Online City Wuppertal an Atalanda herantrat, veränderte die Denkweise des Unternehmens. Nun verfolgt die Einkaufsplattform einen stärker auf Impulse „von unten“ gerichteten … » weiterlesen

  • Infografik: Beacons – die Retter des stationären Handels?

    von Christian Bach am 30.Januar 2015 in Trends & Analysen

    Der Untergang ist nah. Doch es scheint Licht am Ende des Tunnels. Es sind Leuchtfeuer – auch Beacons genannt. Diese „Bluetooth Low Energy“-Funksender sollen angeblich den stationären Handel retten, glaubt man der Infografik „The Saviors of Brick-And-Mortar Retailers: Bluetooth Low Energy Beacons“. Das indische Software-Unternehmen Rishabh Software hat darin einige Studienergebnisse veranschaulicht. Kostprobe: Bereits Ende … » weiterlesen

  • Gewaltige Marktanteilsverschiebungen im deutschen Handel bis 2025/30 – Der Stationäre Ladenhandel am Ende?

    von Gastautor am 26.Januar 2015 in Trends & Analysen

    von Ulrich Eggert Die Digitalisierung des Handels – und das heißt im Moment vor allen Dingen Internet & E-Commerce – war und ist der entscheidende Schritt zum Wandel des Handels in der heutigen Zeit. So dürfte im Jahre 2014 der Anteil des Onlinehandels am Einzelhandel im engeren Sinne mit über 40 Milliarden Euro Umsatz bei etwa … » weiterlesen

  • Studie: Trennung von Online- und Offline-Handel ist vertane Chance.

    von Christian Bach am 21.Januar 2015 in Highlight, Trends & Analysen

    Jetzt wird es aber Zeit: 34 Prozent der deutschen Händler haben ihre Online- und Offline-Angebote noch nicht miteinander verknüpft. Das ist ein Ergebnis der Studie „E-Commerce Benchmark Report 2015“ des Bezahlanbieters Sage Pay. Immerhin rund die Hälfte der stationären Händler betreibt bereits einen Online-Shop. 18 Prozent der befragten Händler planen die Umsetzung eines Multichannel-Konzepts innerhalb … » weiterlesen

  • Infografik: Diese Händler sind die großen Gewinner des Weihnachtsgeschäfts.

    von Christian Bach am 21.Januar 2015 in Trends & Analysen

    Weihnachtszeit, schönste Zeit: Dieses Lied lag wahrscheinlich vielen Händlern während der Vorweihnachtszeit auf den Lippen. Für welche Unternehmen es tatsächlich eine herrliche Vorweihnachtszeit war, veranschaulicht das Marketing-Unternehmen Somo in der Infografik „A Tale of Christmas Shopping. A Round-Up of the Winners and Losers This Holiday Season“. Dafür hat der Londoner Mobile-Marketing-Spezialist einige Studien zusammengetragen. Amazon gehört demnach mit Sicherheit zu … » weiterlesen

  • Smartphones sind das persönlichste Gerät des Kunden.

    von Christian Bach am 19.Januar 2015 in Trends & Analysen

    Verknüpfung aller Kanäle: Das ist derzeit die zentrale Aufgabe des Handels, so ein Ergebnis der Studie „Cross-Channel: Akzeptanz der Digitalisierung am POS“ des Hamburger Marktforschungsinstituts Fittkau & Maaß Consulting für die „Internet World“-Messe. Dafür wurden mehr als 7.000 deutsche Internet-Nutzer über die Akzeptanz von Crosschannel-Maßnahmen im stationären Handel befragt. Laut der Untersuchung gab es bisher … » weiterlesen

  • Brauchen wir Location-based Services an Bahnhöfen?

    von Gastautor am 19.Januar 2015 in Trends & Analysen

    von Svetlana Naperstak Jeden Tag mehr als 16 Mio Kundenkontakte, Verweilzeit, konstante Besucherströme, diverse Kundenbedürfnisse und wiederkehrende Reisende und Besucher – das bieten die rund 5.400 Bahnhöfe in Deutschland. Damit sind sie ideale Orte für Location-based Services – doch wollen unsere Kunden das überhaupt? Und welche Angebote sind für Reisende und Besucher an Bahnhöfen tatsächlich … » weiterlesen

  • Beacons machen Online-Dating hyperlokal.

    von Christian Bach am 14.Januar 2015 in Interviews, Trends & Analysen

    Lokales Dating: Die Beacon-Technologie kann eine Brücke zwischen der digitalen und der physischen Welt bauen – auch im Dating-Bereich. Zu diesem Ergebnis kommt der Trendbericht „CEO of LOVE“ von Singleboersen-Experten.de, einer Vergleichsplattform von Singlebörsen. Location Insider hat in einem Kurzinterview mit Manfred Müller vom Betreiber der Plattform Online Experten Eins über die Ergebnisse gesprochen. Doch erst einmal … » weiterlesen

  • 7 Vorhersagen zu Beacons in 2015.

    von Gastautor am 12.Januar 2015 in Trends & Analysen

    von Cornelius Rabsch Beacons verändern die Kunden- und Markenkommunikation und sind einer der vielversprechendsten Trends im Mobile Marketing. 2014 war geprägt von Fragen zur grundlegenden Technologie, den Anwendungsmöglichkeiten und natürlich den Mehrwerten hinter den ersten Piloten im Handel und der Industrie. Es folgt ein Einblick in 7 Themen, die die Diskussionen um Beacons in 2015 … » weiterlesen

Seite 20 von 35« Erste...10...1819202122...30...Letzte »