Conrad haucht GetGoods neues Leben ein, Windeln.de mit Umsatz unzufrieden, Wirecard kooperiert mit Airberlin.

von Romy Kertzsch am 26.August 2016 in Kurzmeldungen

– L-BUSINESS –

GetGoods ist wieder online. Nachdem der Shop im Dezember 2015 geschlossen wurde, ist er nun wieder erreichbar. Betreiber ist nun eine Tochter von Conrad Electronics, die mit den günstigen Preisen wohl Kunden erreichen will, die sich gar nicht erst in ihr Geschäft verirren würden. Geliefert wird aktuell aber nur nach Österreich.
neuhandeln.de

Windeln.de ist mit seinem erzielten Umsatz im ersten Halbjahr nicht ganz zufrieden. Zwar stieg dieser gegenüber dem Vorjahr um 35 Prozent auf 101,6 Mio Euro an, doch das eingebrochene China-Geschäft aufgrund geänderter Importregeln macht dem Versender von Babyartikeln schwer zu schaffen.
internetworld.de

Wirecard und Airberlin kooperieren in Sachen Kundenbindung. Kunden, die an Airberlins Vielfliegerprogramm Topbonus teilnehmen, können die Airberlin & Niki Mastercard erhalten. Wenn sie damit zahlen, sammeln sie Punkte, die sie für Flüge, Versicherungen oder Reisezubehör einlösen können.
etailment.at

– Anzeige –
Payback dmexcoDas richtige Angebot zur richtigen Zeit über den richtigen Kanal! Wir haben Kundenkommunikation weiterentwickelt und kommunizieren synchronisiert über alle Kanäle entlang der gesamten Customer Journey: online, offline und mobile. Wir erreichen über 28 Mio. aktive Kunden – wie erreichen wir Sie?
Besuchen Sie uns auf der dmexco!

Neiman Marcus testet einen digitalen Spiegel, mit dem Kunden verschiedene Sonnenbrillen ausprobieren und vergleichen können. Der Spiegel zeichnet HD-Videos von jeder probierten Brille auf und zeigt diese anschließend nebeneinander im Vergleich. Auch eine Abstimmung über Social Media, welche Brille am Besten passt, ist möglich.
chainstoreage.com

Axis Bank integriert eine Augmented-Reality-Lösung in ihre App. Mit der Funktion „Near me“ können sich App-Nutzer in der Nähe liegende Geldautomaten, Bankfilialen oder Immobilien anzeigen lassen. Straßen können so im 360-Grad-Modus angesehen werden.
m2mcafe.com

– L-NUMBER –

1,27 Mrd Dollar Verlust hat der umstrittene Fahrdienst Uber allein im ersten Halbjahr eingefahren, berichtet Bloomberg. Schuld sind u.a. Kampfpreise und Rabattaktionen, um den Verdrängungswettbewerb gegen andere Player zu gewinnen.
wiwo.de

– L-QUOTE –

„Digitalisierung und Punkte sammeln bringen nichts, wenn der Kunde sich nicht wohl fühlt im Laden.“

Gravis-Chef Jan Sperlich nennt bei unserem 19. Mobilisten-Talk gutes Personal für einen zentralen Erfolgsfaktor seiner Filialen.
mobilbranche.de

– L-TRENDS –

Ausgelagerte Händler-IT: Immer mehr Händler lagern digitale Projekte und Prozesse an externe Partner aus, um sich besser auf die Herausforderungen des Omnichannel konzentrieren zu können. Grund ist u.a. der endlose Strom an neuen Technologien, bei dem die Inhouse-IT schnell den Überblick verlieren kann.
retaildive.com

Mobile Optimierung ist sowohl für Onlinehändler als auch stationäre Läden Pflicht, so die ECC-Studie „Erfolgsfaktoren im E-Commerce – Top-Online-Shops in Österreich 2016“. Denn da mehr als die Hälfte der Verbraucher ihr Smartphone für die Kaufrecherchere nutzen, würden sonst ein Großteil der „informationssuchenden Konsumenten“ enttäuscht werden.
internetworld.de

Digitalwährung: Vier große Banken, darunter die Deutsche Bank, wollen eine neue Digitalwährung einführen. „Utility Settlement Coin“ soll genauso wie die digitale Währung Bitcoin mit der Verschlüsselungstechnik Blockchain funktionieren. Wenn Zentralbanken und Regulierungsbehörden zustimmen, kann sie bereits ab Frühjahr 2018 zur Verfügung stehen.
faz.net

– L-DATES –

Events der nächsten 14 Tage: Modemarketing Kongress (8. September 2016, Frankfurt am Main)
locationinsider.de – weitere Termine im Überblick

– L-FUN –

Drohnen sind immer gut für einen PR-Stunt, hat nun auch die Pizzakette Domino’s erkannt – und zeigt in einem kurzen Video, wie toll man eine Pizza von einer Drohne auf eine Picknick-Decke abseilen kann.
youtube.com via adweek.com

Location Insider ist der Fachdienst für Entscheider in Handel, Marketing und Medien, die sich über relevante Themen und Trends in den Bereichen Location-based Services und Local Commerce informieren wollen. Unser täglicher Newsletter kann mit einer formlosen Mail an abo@locationinsider.de bestellt und abbestellt werden. Sie können Location Insider auch auf Twitter und Facebook folgen oder unsere Website besuchen. Infos zu Werbemöglichkeiten finden Sie in den Mediadaten.


Artikel teilen




Abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter von Location Insider. Wir liefern darin täglich gegen 11 Uhr business-relevante Hintergründe zur Digitalisierung des Handels.