Coop eröffnet in Italien Supermarkt der Zukunft.

von Andre Schreiber am 07.Dezember 2016 in News

Supermarkt Coop ItalienWillkommen in der Zukunft: Coop Italien eröffnet in Mailand einen Markt mit modernster Technik für den Lebensmittelhandel. Entwickelt wurde der von Coop selbst so bezeichnete „Supermarkt der Zukunft“ in Kooperation mit der Unternehmensberatung Accenture. Informationen zu den Produkten werden auf großen interaktiven Flächen präsentiert, die auf Gestensteuerung der Kunden reagieren. Möglich wird dies durch Kinect-Sensoren von Microsoft, die die Bewegungen auswerten. Neben dem Preis werden so Informationen zum Herkunftsland, Nährwertangaben, ähnliche Produkte und auch Promotion-Aktionen eingeblendet. Auch bei der Warenpräsentation geht das Unternehmen neue Wege. Artikel einer Kategorie werden vertikal in den Regalen präsentiert. In Echtzeit stehen auf einem zentralen großen Bildschirm zusätzliche Infos zur Verfügung. Das Angebot reicht von Zubereitungstipps, Sonderangeboten aber auch Beiträgen aus sozialen Netzwerken. Erste Ideen dieser Art hatte Coop bereits letztes Jahr auf der Expo 2015 in Mailand präsentiert.
chainstoreage.com

– Anzeige –
app-retention-johannes-von-cramonDie meisten Nutzer Ihrer App springen nach kurzer Zeit wieder ab? Kein Einzelfall: Eine durchschnittliche App verliert bereits nach 3 Tagen ca. 80% ihrer zuvor akquirierten Nutzer. Doch es gibt Gegenmittel: Johannes von Cramon zeigt im Seminar „App Retention“ am 25. Januar 2017 in Berlin, wie Sie ein passendes Konzept entwickeln, um Ihre App-Nutzer bei der Stange zu halten.
Jetzt informieren & und Frühbucherticket sichern!



Abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter von Location Insider. Wir liefern darin täglich gegen 11 Uhr business-relevante Hintergründe zur Digitalisierung des Handels.