Cross-Channel-Offensive: Ernsting’s Family launcht neue App.

von Fritz Ramisch am 21.Juli 2014 in Topnews

MobileApp_Ernstingsfamily5Online-Kunden offline binden: Ernsting’s Family startet eine neue App. Ziel der mobilen Anwendung soll es sein, „den mobilen Nutzer über emotionale Einstiege in das Produktsortiment zum regelmäßigen Besuch des Online-Shops zu bewegen und ihm gleichzeitig über lokal ausgespielte Push-Notifications einen Kundenmehrwert zu bieten“, heißt es in der Pressemitteilung des Händlers. Nutzer der App sollen über verschiedene Aktionen online sowie offline informiert werden. Über Location-based Push-Notifications und Lock-Angebote sollen Online-Kunden durch „emotionale Reize“ in den Laden gelockt werden. Nutzer sollen über die sowohl für iOS als auch Android verfügbare App auch Filialen in der Umgebung finden, sich dorthin navigieren sowie entsprechende lokale Angebote anzeigen lassen können. Konzipiert und umgesetzt wurde die App von der Hamburger Agentur dasAundO. „Für Ernsting’s family ist die Entwicklung der App ein weiterer logischer Schritt in Richtung Mobile: Nach dem Start unserer ersten App im Sommer 2011, folgte 2013 der Mobile-Shop und nun die neue Smartphone-App. Wir glauben an den Mobile-Weg und sehen diesen als Brücke zwischen dem Webshop und unseren Filialen an und damit als wichtigen Baustein in unserer Cross-Channel-Strategie. Mit dasAundO haben wir eine Agentur gefunden, die uns dabei gut beraten und unterstützen kann“, kommentiert Stefanie Wölfel, Bereichsleiterin eCommerce die Multichannel-Ausrichtung des Textilhändlers.
ernstings-family.de



Abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter von Location Insider. Wir informieren Sie montags bis freitags um 11 Uhr per E-Mail über Location-based Services und Local Commerce, z.B. über Beacon-Projekte im Handel.