Cyberport plant mehr Expresslieferungen, Globus macht Mitarbeiter mobil, dm Österreich führt Wlan ein.

von Christian Bach am 04.Dezember 2015 in Kurzmeldungen

– L-BUSINESS –

Cyberport hat in den vergangenen Monaten zwischen 200 und 300 Bestellungen pro Monat per Same Day Delivery verschickt, sagt Helmar Hipp vom Dresdner Multichannel-Händler gegenüber Location Insider. Er rechnet im Weihnachtsgeschäft mit einer deutlichen Steigerung der taggleichen Lieferungen, u.a. weil Cyberport den Preis dafür senkt.
per E-Mail

Globus stattet alle Mitarbeiter in den Filialen mit neuen Geräten zur mobilen Datenerfassung aus und folgt damit dem Beispiel von dm. Das Smartphone-ähnliche Modell soll bei Globus auch bei der Beratung helfen. Daneben testet der saarländische SB-Warenhaus-Betreiber bereits seit längerem viele andere digitale Technologien wie z.B. Indoor-Navigation.
lebensmittelzeitung.net (Abo)

dm führt in allen 388 österreichischen Filialen kostenloses Wlan ein. Kunden der Drogeriemarktkette können nun auch in Österreich bis zu 60 Min lang kostenlos surfen. dm hatte diesen Service bereits im September in Deutschland eingeführt.
etailment.attelecompaper.com

Fressnapf rechnet in diesem Jahr mit einem Umsatz von 1,8 Mrd Euro. Das sind rund 100 Mio Euro mehr als im Jahr zuvor. Online erreicht der Tierfutter-Händler aber nur einen Umsatz von 50 Mio Euro. Der Web-Konkurrent Zooplus will dieses Jahr 740 Mio Euro umsetzen.
lebensmittelzeitung.net (Abo)

Wayfindr sammelt 1 Mio Dollar von Google ein. Das klingt zwar nicht viel, aber zur Entwicklung eines offenen Standards zur Indoor-Navigation auf Basis von Beacons kann die Unterstützung des Webriesen sicher nicht schaden. Das New Yorker Startup testet die Lösung in der Londoner U-Bahn, 2016 soll u.a. ein Pilotprojekt im Handel folgen.
wayfindr.nettechcrunch.comcnet.com

Placemeter bringt einen Sensor auf den Markt, der den Traffic im Handel misst. Das New Yorker Startup will Händlern mit dem 90-Dollar-Gerät zeigen, wann die meisten Passanten unterwegs sind und wann sie ein Geschäft betreten. Bisher hat Placemeter Nutzer dafür bezahlt, dass sie ihr Smartphone am Fenster platzieren, um ganze Straßenzüge zu überwachen.
prweb.comtechcrunch.com

– Anzeige –
Location-Insider-Fruehbucher-2016Der frühe Vogel fängt den Wurm – auch bei uns! Sichern Sie sich schon jetzt die besten Anzeigenplätze für 2016 in den Newslettern von Location Insider und mobilbranche.de – und sparen Sie bis zu 33 Prozent bei einer Buchung bis 15. Dezember 2015. Alle Infos dazu in unserer PDF-Datei zur Frühbucheraktion 2016 oder direkt bei Florian Treiß. Mail: treiss@locationinsider.de, Tel: 0341/42053558

– L-NUMBER –

Immerhin schon 13,3 Prozent der Spielwaren wurden 2014 durch reine Online-Player verkauft, so die Studie „IFH-Branchenfokus Spielwaren“. Fachmärkte und der Spielwaren-Fachhandel machten aber noch 47,5 Prozent aus.
ecckoeln.de

– L-QUOTE –

„Der digitale Wandel wird nie wieder so langsam sein wie heute.“

Googles Deutschlandchef Philipp Justus auf dem 7. Deutschen Wirtschaftsforum.
twitter.com

– TOP 10 –

Top 10 im November 2015: Der meistgelesene Artikel im November ist „Ohne Absprache: Shopkick vergibt Punkte für den Besuch von Edeka, Rewe und Tankstellen.„Auf den Plätzen folgen die Beiträge zu Amazon mit seinem echten Buchladen und „Google Shopping zeigt Produkt-Verfügbarkeiten lokaler Händler an.“
weiterlesen bei locationinsider.de

– L-TRENDS –

Deutscher Einzelhandel wird dieses Jahr ein Fünftel seines Weihnachtsumsatzes im Internet umsetzen. Laut dem Bezahlanbieter Klarna ist der 1. Advent der beliebteste Tag für Online-Weihnachtseinkäufe. Demnach steigen die Online-Einkäufe um 56 Prozent im Vergleich zu einem durchschnittlichen November- und Dezembertag.
klarna.com

Last Minute: 24 Prozent der deutschen Kunden kaufen Geschenke erst nach dem vierten Advent im stationären Handel, so eine Infografik des Big-Data-Spezialisten Blue Yonder. Nur 5 Prozent gehören zu den Schnäppchen-Shoppern und achten damit vor allem auf den günstigen Preis.
blue-yonder.com

Geofencing im Fokus: Mithilfe von LocationSmart sollen Händler mit den für sie relevantesten Mobile-Nutzern interagieren können. Dieses und vier weitere Geofencing-Tools stellt das Street Fight Mag vor. Dazu gehören auch xAd, Koupon Media und NinthDecimal.
streetfightmag.com

– L-QUOTE –

„Omni-Channel ist Bullshit.“

Professor Nils Hafner von der Hochschule Luzern hält anscheinend nicht viel von der Verknüpfung der Kanäle.
onetoone.de

– L-DATES –

Events der nächsten 14 Tage: Forum Handel 4.0 (17. Dezember, Berlin)
locationinsider.de – weitere Termine im Überblick

– L-FUN –

Farbenfroh: Uber stattet seine Taxis künftig mit LED-Leuchten aus, damit Fahrgäste ihr gebuchtes Uber-Auto schneller finden. Parkplätze könnten in den USA nach Großveranstaltungen bald zur Licht-Show werden.
uber.comtechcrunch.com

Location Insider ist der Fachdienst für Entscheider in Handel, Marketing und Medien, die sich über relevante Themen und Trends in den Bereichen Location-based Services und Local Commerce informieren wollen. Unser täglicher Newsletter kann mit einer formlosen Mail an abo@locationinsider.de bestellt und abbestellt werden. Sie können Location Insider auch auf Twitter und Facebook folgen oder unsere Website besuchen. Infos zu Werbemöglichkeiten finden Sie in den Mediadaten.



Abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter von Location Insider. Wir liefern darin täglich gegen 11 Uhr business-relevante Hintergründe zur Digitalisierung des Handels.