Das Saarland hat jetzt einen eigenen Online-Marktplatz.

von Andre Schreiber am 25.August 2017 in News

Keephome Marktplatz aus dem SaarlandDie stationären Händler aus dem Saarland haben keine Lust mehr, die Kunden ins Web abwandern zu sehen. Mit einem eigenen Online-Marktplatz bieten sie jetzt ihre Produkte rund um die Uhr an. Taggleiche Lieferung inklusive.

Initiiert wurde das Projekt von Randolf Jobst, der seit vielen Jahren ein Café in Merzig betreibt. Die Idee entstand bereits 2015 aus vielen Gesprächen mit seinen Kunden über das Problem der immer leerer werdenden Innenstadt. Der neue Marktplatz „Keephome.de“ übernimmt die Rolle eines digitale Warenhauses für den regionalen Einzelhandel. Damit soll die Konkurrenzfähigkeit der Händler vor Ort mit Online-Riesen erhöht werden.

Das Konzept ist soweit bekannt. Die Händler brauchen keinen eigenen Shop betreiben oder entwickeln, sondern stellen ihre Produkte auf der Plattform ein. Zum Start gibt es bereits mehr als 55.000 lieferbare Artikel. Einen besonderen Service haben die Händler auch bereits im Angebot. Keephome.de kooperiert mit lokalen Taxiunternehmen, die die bestellte Ware noch am selben Tag nach Hause liefern.

saarbruecker-zeitung.de


Artikel teilen




Abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter von Location Insider. Wir liefern darin täglich gegen 11 Uhr business-relevante Hintergründe zur Digitalisierung des Handels.