Der Laden der Zukunft – Accenture zeigt ihn schon heute.

von Andre Schreiber am 01.Juni 2017 in News

Accenture Innovation HubMitten in Mailand präsentiert die Unternehmensberatung Accenture dem staunenden Besucher, wie wir (wahrscheinlich) in Zukunft einkaufen werden. Da spielt digitale Technik natürlich eine zentrale Rolle.

Sowohl die Textilwirtschaft (Abo) als auch 24ore haben sich in dem Innovation-Hub des Unternehmens einmal umgesehen. Und was dort an Technik aufgefahren wird, beeindruckt.

Produkte und Waren gibt es recht wenig zu sehen, dafür aber viel Hightech. Bereits am Eingang wird der Kunde über sein Smartphone identifiziert. Das ermöglicht dem Ladenbetreiber dann gleich im Eingangsbereich auf großen Displays Produkte einzublenden, die dem Besucher gefallen könnten. Natürlich lassen sich in der Lebensmittelabteilung auf großflächigen Displays Informationen zur Herkunft, Inhaltsstoffen, aber auch Tipps zur Zubereitung der Produkte abrufen. Das Smartphone ist aber auch Schnittstelle, um die angebotenen Waren zu kaufen und am Ausgang wieder zu bezahlen. In der Fashion-Abteilung gibt es eine intelligente Umkleidekabine mit Touchscreen, die bei der Auswahl der Produkte hilft und Verbesserungsvorschläge zum Outfit macht. Und über einen anderen Bildschirm darf der Kunde beispielsweise Schuhe individuell gestalten.

Das klingt zwar alles nach Science Fiction, beruht aber durchweg auf Technologien, die bereits entwickelt sind und sich in der Erprobung befinden.

– Anzeige –

Lokales Marketing – so gewinnen stationäre Händler online Kunden für ihre Filialen! In unserem kostenlosen Whitepaper erfahren Sie, wie Sie ganz einfach die Online-Sichtbarkeit Ihres Unternehmens verbessern. 10 smarte Strategien für Einsteiger und Fortgeschrittene, die auch mit geringen Ressourcen möglich sind:
Hier geht’s zu Ihrem kostenfreien Whitepaper!



Abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter von Location Insider. Wir liefern darin täglich gegen 11 Uhr business-relevante Hintergründe zur Digitalisierung des Handels.