Der stationäre Handel ist tot? Von wegen!

von Christian Bach am 20.August 2015 in News, Trends & Analysen

Q - Studie Lokale Welten Allensbach BVDALokaler Handel ist beliebt: Der E-Commerce boomt zwar, aber die meisten Kunden kaufen immer noch im stationären Handel ein. 85 Prozent der Deutschen halten die Einkaufsmöglichkeiten in ihrem Umfeld für gut oder sehr gut, so die repräsentative Studie „Lokale Welten“ des Instituts für Demoskopie Allensbach im Auftrag des Bundesverbandes Deutscher Anzeigenblätter (BVDA). 84 Prozent der Befragten schätzen die persönliche Beratung im stationären Handel. Die Deutschen kaufen natürlich auch online ein, dabei unterscheiden sie aber stark je nach Produktgruppe: Etwas mehr als die Hälfte (55 Prozent) buchen Hotels oder Reisen online, aber nur zwei Prozent kaufen Lebensmittel im Internet. Fast alle Deutschen (95 Prozent) kaufen ihre Lebensmittel im stationären Handel ein. Was die restlichen drei Prozent machen, ist unklar. Immerhin noch 82 Prozent kaufen andere Dinge des täglichen Bedarfs wie z.B. Drogerieartikel ebenso im Laden um die Ecke.

Local Commerce - Studie Lokale Welten Allensbach BVDA

Online-Kunden sind – Überraschung – meist jung: 69 Prozent aller Deutschen haben laut der Befragung mindestens einmal ein Produkt online gekauft. Bei den 16- bis 44-Jährigen sind es sogar 90 Prozent. Je älter, desto weniger kaufen sie im Internet: Bei den 45-bis 59-Jährigen sind es 77 Prozent, bei den über 60-Jährigen immerhin noch 37 Prozent. Mobile spielt im Handel aber noch keine große Rolle: Nur 6 Prozent der Deutschen erhalten ihre Einkaufstipps und Sonderangebote über ihr Smartphone. Für die Suche nach Events in der Nähe verwenden immerhin 9 Prozent der Befragten ihr mobiles Gerät.

Online-Kunden - Studie Lokale Welten Allensbach BVDA

Die Deutschen kaufen zudem nicht sehr häufig online ein: Gerade einmal 3 Prozent der Befragten nutzen den E-Commerce einmal pro Woche oder häufiger. Rund ein Viertel (21 Prozent) shoppen mehrmals im Monat im Netz, 16 Prozent tun dies einmal im Monat. Fast die Hälfte der Deutschen kauft mehrmals im Jahr online ein. Der so oft schon für Tod erklärte stationäre Handel ist also noch ziemlich lebendig. Noch.

Online Frequenz - Studie Lokale Welten Allensbach BVDA


Artikel teilen




Abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter von Location Insider. Wir liefern darin täglich gegen 11 Uhr business-relevante Hintergründe zur Digitalisierung des Handels.