dm verschickt Influencer-Päckchen, Chase stellt Payment-App live, Amazon räumt Partnerprogramm auf.

von Andre Schreiber am 24.November 2016 in Kurzmeldungen

– L-BUSINESS –

dm nutzt Social-Media-Stars für Weihnachtsgeschäft: Kunden können online limitierte Geschenkboxen bestellen, in die die dm-Lieblinsgprodukte von so genannten Influencern gepackt und mit einer persönlichen Botschaft versehen werden.
etailment.de

Chase bringt eigene Payment-App. Nur wenige Monate nach der Ankündigung steht Chase Pay in dem App-Store bereit. Das Bezahlverfahren der US-amerikanischen Bank basiert auf QR-Codes, die an der Kasse gescannt werden.
mobilecommercedaily.com

Amazon räumt offenbar sein Partnerprogramm auf und hat eine Reihe von Branchengrößen ausgeschlossen, wie etwa Mydealz.de. Die wegbrechenden Umsätze dürften dort für Probleme sorgen.
internetworld.de

Etsy bietet ab sofort auch das Bezahlen per Apple Pay im Browser. Anfang des Jahres wurde bereits Apple Pay via App unterstützt. Jetzt wird das Angebot auf die Web-Variante ausgeweitet.
tamebay.com

– L-NUMBER –

67 Prozent mehr Umsatz konnte die Handelskette AO im Vergleich zum Vorjahr machen. Dazu trug der Marktstart des britischen Elektrohändlers in den Niederlanden und Deutschland maßgeblich bei.
ecommercenews.eu

– L-QUOTE –

„Die persönliche Ansprache unserer Kunden im Autohaus bleibt wichtig, aber die digitale Ansprache hat mittlerweile denselben Stellenwert.“

Daimlers Vertriebsvorstand Ola Källenius kündigt auf dem Tag der Automobilwirtschaft die Ausweitung des Online-Vertriebs an und nimmt die Händler in die Pflicht.
kfz-betrieb.vogel.de

– L-TRENDS –

Beauty-Händler in den USA präsentieren sich überragend in sozialen Netzwerken. Sephora zählt zu den aktivsten Marken mit 2,4 Mio Interaktionen mit den Kunden. Weit abgeschlagen sind Ketten wie Walmart, Target oder BestBuy.
chainstoreage.com

Kategoriegrenzen zu überwinden sieht das Unternehmen Mondelez als Schlüssel zu mehr Wachstum. Der Süßwarenhersteller hat in VR-Läden seine Produkte auch in abseitigen Sortimenten präsentiert. Die Kaufraten waren offenbar ermutigend.
moodiedavittreport.com

E-Food hat in Schweden einen kleinen Durchbruch erzielt. Wie aktuelle Zahlen der GfK zeigen, wurden bis September Lebensmittel im Wert von 500 Mio Euro online bestellt. Damit hat E-Food einen Anteil von 4,2 Prozent am Lebensmittelhandel.
ecommercenews.eu

– L-FUN –

Pause für den Weihnachtsmann: Ob Lidl den Weihnachtsmann endgültig in Rente geschickt hat, ist nicht sicher. Aber in diesem Jahr steht Santa Clara im Zentrum der Kampagne. Darunter auch in einem hinreißenden Tanzfilm.
wuv.de

Location Insider ist der Fachdienst für Entscheider in Handel, Marketing und Medien, die sich über relevante Themen und Trends in den Bereichen Location-based Services und Local Commerce informieren wollen. Unser täglicher Newsletter kann mit einer formlosen Mail an abo@locationinsider.de bestellt und abbestellt werden. Sie können Location Insider auch auf Twitter und Facebook folgen oder unsere Website besuchen. Infos zu Werbemöglichkeiten finden Sie in den Mediadaten.



Abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter von Location Insider. Wir informieren Sie montags bis freitags um 11 Uhr per E-Mail über Location-based Services und Local Commerce, z.B. über Beacon-Projekte im Handel.