E-Commerce setzt den stationären Handel europaweit unter Druck

veröffentlicht am: 25. August 2015

Thema: E-Commerce setzt den stationären Handel europaweit unter Druck, so eine GfK-Studie. Deshalb prognostiziert das Marktforschungsinstitut in 28 EU-Ländern ein stationäres Handelswachstum von 0,5 Prozent – der Durchschnitt von den insgesamt 32 untersuchten europäischen Ländern liegt bei 0,8 Prozent.

Website: www.ibusiness.de/members/commerce/db/489366jg.html