Edeka ist Gewinner der (Weihnachts-) Herzen.

von Andre Schreiber am 21.Dezember 2016 in News

Edeka WeihnachtsspotZeitschenken rührt am meisten: Unter den großen Marken und Händlern hat Edeka sich in diesem Jahr mit seinem Weihnachtsspot in den sozialen Netzwerken durchgesetzt. Mit seinem „Zeitschenken“ wurden Coca Cola, Otto, Lidl und Rewe klar auf die Plätze verwiesen, zeigt eine Social-Media-Analyse von Brandwatch.

„Nachdem aufwendig produzierte Weihnachtsspots schon länger eine sehr hohe Bedeutung in Großbritannien und andern Ländern haben, kann man auch in Deutschland einen kontinuierlichen Zuwachs erkennen. Bei vielen Händlern und anderen Marken sind Weihnachtskampagnen dieser Art nicht mehr aus dem Marketing-Mix wegzudenken.“, sagt Susanne Ullrich, Marketing Director DACH bei Brandwatch.

Das Thema „Familie“ stand in diesem Jahr in vielen Weihnachtskampagnen im Fokus. Männer interessierten sich auf Twitter vor allem für die Kampagnen von Otto, Telekom und Apple, während die Frauen häufig über Edeka, Telekom und Coca Cola sprachen. Die Weihnachtskampagnen wurden in Bezug auf Häufigkeit, Hashtag-Nutzung und Twitter-Namen genauer untersucht. Für die Auswertung wurden über 2.000 öffentlich zugängliche Tweets und Postings aus der Zeit vom 20. Oktober bis 9. Dezember 2016 ausgewertet.
brandwatch.com

– Anzeige –
Chatbots
Die Zukunft des Conversational Commerce: Laurent Burdin verrät in seinem Seminar „Chatbots, AI und neue Ökosysteme“ am 7. Februar 2017 in Berlin, wie Chatbots und Sprachassistenten mit Hilfe von künstlicher Intelligenz den Handel und andere Branchen verändern können. Die Teilnehmer entwickeln zusammen ein AI-Dialogkonzept und einen Chatbot.
Jetzt informieren & und Frühbucherticket sichern!


Artikel teilen




Abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter von Location Insider. Wir liefern darin täglich gegen 11 Uhr business-relevante Hintergründe zur Digitalisierung des Handels.