Edeka weitet Mobile Payment auf fast 1.000 Filialen aus.

von Christian Bach am 14.Januar 2016 in Topnews

Edeka MPayment mobile bezahlen AppMobile-Expansion: Edeka lässt seine App-Nutzer inzwischen in 980 Filialen im Großraum Berlin und Hamburg sowie im Ruhrgebiet und rund um Nürnberg mobil bezahlen, so die Handelsgruppe gegenüber Location Insider. Im November 2015 waren es noch 800 Filialen. „Die Bezahlung mit der Edeka-App ist auch in einer Vielzahl von Märkten in Südbayern möglich“, fügt Christian Strauß von Edeka Südbayern hinzu. „Da es sich bei Edeka um eine Genossenschaft handelt, entscheiden die selbstständigen Kaufleute eigenständig über dieses Angebot“, heißt es zudem von der Edeka-Zentrale auf Anfrage von Location Insider. Neben dem Bezahlservice bietet die App unter anderem auch die Möglichkeit, mobile Coupons und Gutscheine einzulösen. Die wechselnden Coupons sind für Nutzer der Anwendung permanent sichtbar und werden automatisch beim Bezahlvorgang eingelöst. Damit erhalten alle User einen Sofortrabatt.

Edeka Simmel DresdenDas Handelsunternehmen hat außerdem die „Testphase des Projekts ‚Emmasbox am Flughafen München‘ beendet. Durch den Versuch konnten neue, hilfreiche Erkenntnisse gewonnen werden. Diese fließen in die fortlaufende Produktweiterentwicklung ein“, erklärt Strauß von Edeka Südbayern. Genaue Nutzerzahlen will er aber nicht nennen. Aufgrund der genossenschaftlichen Struktur treiben die einzelnen Kaufleute verschiedene Projekte voran: Im November hat Edeka zum Beispiel eine neue Filiale in Minden mit viel Technologie – zum Beispiel Tablets und einer Einkaufs-App – eröffnet. Im Bereich von Edeka Minden-Hannover, der Ostwestfalen-Lippe, sowie nahezu vollständig Niedersachsen, Bremen, Sachsen-Anhalt, Berlin und Brandenburg umfasst, kommt in 1.550 Filialen eine multimediale Kommunikationsplattform von Online Software zum Einsatz. Diese soll den Verkauf ankurbeln und über die Bildschirme in den Läden auch digitale Werbung ausspielen. Die regionale Edeka-Ladenkette Simmel will dagegen Wlan in allen 20 Filialen einführen und testet Mobile Payment noch, wie Location Insider berichtete.



Abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter von Location Insider. Wir informieren Sie montags bis freitags um 11 Uhr per E-Mail über Location-based Services und Local Commerce, z.B. über Beacon-Projekte im Handel.