Fill My Fridge: Edeka und Flughafen Hamburg befüllen Kühlschränke von Fluggästen.

von Christian Bach am 01.September 2015 in News

Edeka Flughafen Hamburg Kühlschrank Click Collect

Click, Fly & Collect: Edeka und der Flughafen Hamburg befüllen Kühlschränke von Fluggästen. Passagiere können sich mithilfe des Online-Bestellservice „Fill My Fridge“ zwei Tage vor ihrer Ankunft eines von fünf Lebensmittelpaketen in dem eigens dafür eingerichteten Onlineshop bestellen und diese am Ankunftstag abholen. Kunden müssen ihr Paket bei Edeka Lars Tamme im öffentlichen Bereich des Flughafens aber noch bezahlen – immerhin ohne anzustehen, wie es die Macher auf der Webseite versprechen. Die Preise der Pakete reichen von 10 bis 20 Euro. „Jeder von uns kennt diese Situation, wenn nach einer Reise erst einmal der leere Kühlschrank gefüllt werden muss. Dann ist das entspannte Urlaubsgefühl schnell dahin“, sagt Lutz Deubel, Leiter Center Management am Hamburger Flughafen. Bereits seit Mitte August arbeitet Edeka für einen ähnlichen Einkaufsservice mit dem Flughafen München zusammen. Die Verbundgruppe testet gemeinsam mit dem bayrischen Flughafen ein neues Konzept: Passagiere sollen bei der Gepäckausgabe frische Lebensmittel bestellen und direkt mit nach Hause nehmen können. Edeka Südwest bietet wiederum mit Edeka Drive einige Lebensmittel-Abholstationen an.

Das folgende Video erklärt „Fill My Fridge“:

– Anzeige –
P1300006_300x150CeBIT Konferenz d!conomy am 2. und 3. November 2015 in Düsseldorf: Wie rüsten wir unsere Unternehmen für eine erfolgreiche Zukunft im digitalen Zeitalter? Antworten erhalten Sie auf der CeBIT Konferenz d!conomy. Profitieren Sie von ausgezeichneten Best Practices digitaler Transformationen, CEO-Keynotes verschiedenster Branchen, disruptiven Startup-Sessions, einer exklusiven Abendveranstaltung in der Vodafone Sky Bar. www.euroforum.de/dconomy?mb



Abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter von Location Insider. Wir liefern darin täglich gegen 11 Uhr business-relevante Hintergründe zur Digitalisierung des Handels.