Händler bewerten Online-Marktplätze kritisch, neue Abholbox für Lebensmittel, Digitalisierung bei Dodenhof.

von Andre Schreiber am 16.März 2018 in Kurzmeldungen

– AUSGEWÄHLT –

Online-Marktplätze erleichtern stationären Firmen den Einstieg in den Multichannel-Handel. Nach den Zahlen des neuen HDE-Marktplatz-Monitors bewerten Händler die Marktplätze eher kritisch. Besonders schlecht schneiden sie bei der Gebühren- und Provisionsstruktur sowie der Händlerbetreuung ab.
marketing-boerse.de

Abholbox: Für die Zustellung von Lebensmitteln hat die Hochschule Hamm-Lippstadt eine neue Lebensmittel-Abholbox entwickelt. Sie wird mittels QR-Codes bedient. Die Box scannt mittels einer Kamera den Code und öffnet das Fach mit dem individuell bestellten Inhalt. Es können dort aber auch gleich neue Aufträge erfasst werden. Die Box soll primär in ländlichen Regionen zum Einsatz kommen. Die Box ist das Ergebnis der Forschung für den Hofladen Sauerland.
idw-online.de

Dodenhof ist in Norddeutschland als größtes Shopping-Center bekannt. Das Unternehmen hat spät seine digitale Transformation eingeleitet. Dafür kommt man hier jetzt aber sehr schnell voran. Welche Prozesse und Elemente eine Rolle spielen, zeigt der Artikel von Robert Koch.
etailment.de

Lidl plus nennt sich die neue digitale Kundenkarte des Discounters in Österreich. Die App für iOS und Android bietet einen Filialfinder, die Anzeige von Öffnungszeiten aber auch digitale Prospekte. Gutscheine oder Rabatte auf verschiedene Produkte werden darin ebenfalls angezeigt.
cash.at

Bosch investiert kräftig in die Produktionstechnik seiner Hausgeräte-Tochter BSH, um besondere Einzelstücke herstellen zu können. Es geht nicht nur um andere Blenden oder Türen, sondern beispielsweise auch um eine personalisierte Gestaltung des Innenraumes eines Kühlschranks. Für Waschmaschinen oder Geschirrspüler sind individuelle Programme denkbar. So macht sich das Unternehmen fit auch für die gestiegenen Ansprüche der Kunden, beispielsweise in China.
ngin-food.com

– Anzeige –

Machen Sie Ihre App erfolgreicher: Erfahren Sie in unseren mobilbranche.de-Seminaren am 23. und 24.4. in Berlin, wie sie durch gezielte App Store Optimization die Sichtbarkeit Ihrer App in den Stores und auch die organischen Downloads steigern. Außerdem lernen Sie, wie Sie die Nutzer nach dem Download dauerhaft an Ihre App binden bzw. Retention und Engagement steigern. Die Seminare sind sowohl einzeln als auch als vergünstigtes Kombi-Ticket buchbar.
Infos & Anmeldung hier!

– MITGEZÄHLT –

175 Mio Europäer rechnen laut Zahlen von Mastercard damit, zukünftig kontaktlose Zahlungen mit einer Smartwatch, einem Armband, einem Schlüsselring oder anderen Formen von “Wearables” durchzuführen.
fashionunited.de

– DA WAR NOCH WAS –

“Wir finden es ist an der Zeit, dass es einen Spezialisten für Designer-Schuhe auf dem Markt gibt und wir wollen die Plattform sein, um die Liebhaber von Designerschuhen nicht herumkommen.”

Die ehemaligen MyTheresa-Gründer Susanne und Christoph Botschen starten eine neue Online-Plattform für Schuhe von Luxusmarken.
fashionunited.de

– HINGEHEN –

Events der nächsten 14 Tage: BTE-Intensiv-Seminar „Mitarbeiterführung 4.0: Mitarbeiter-Potenziale begeistert entwickeln“] (21.03., Köln) +++ eCommerceCamp Jena (22.03.–24.03., Jena) +++ locationinsider.de – weitere Termine im Überblick

Location Insider ist Deutschlands Fachdienst zur Digitalisierung des stationären Handels. Newsletter-Abo: abo@locationinsider.de. Besuchen Sie uns online auf unserer Website, bei Twitter oder Facebook. Werben Sie mit uns oder sponsoren Sie unsere Veranstaltungen: Mediadaten & Events 2018.


Artikel teilen




Abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter von Location Insider. Wir liefern darin täglich gegen 11 Uhr business-relevante Hintergründe zur Digitalisierung des Handels.