Hema startet in Köln seine Deutschland-Expansion.

von Andre Schreiber am 27.Januar 2017 in News, Trends & Analysen

hema-store-copyright-store-shopsFlagship-Store in Köln. Das Sortiment der niederländischen Warenhauskette Hema kommt in Deutschland so gut an, dass sich das Unternehmen dazu entschieden hat, nicht nur mit einem Online-Shop vertreten zu sein. In der Hohen Straße in Köln, also bester Lage, eröffnete das Unternehmen ein 600 Quadratmeter großes Geschäft.

Präsentiert werden dort rund 8.000 Produkte (online werden über 25.000 Artikel angeboten), die allesamt Eigenmarken aus dem Niedrigpreissegment sind. Zu den Schwerpunkten gehören Papier- und Schreibwaren, Beauty-, Ernährungsartikel und Produkte für Babys bzw. Kinder.

Im Zentrum des Ladens befindet sich der Kassenbereich, der eine Symbiose zwischen Online und Offline mit einer Click&Collect-Zone versucht. Das Selbstverständnis des Händlers soll sich auch in der Produktpräsentation spiegeln. „Farbenfroh und optimistisch“ nennt dies das Unternehmen. Die Produkte selbst werden nach Wohnbereichen gruppiert.

In diesem Jahr soll noch mindestens ein weiterer Standort in Deutschland eröffnet werden. Zur Wahl stehen Berlin, Hamburg oder Düsseldorf.

stores-shops.de


Artikel teilen




Abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter von Location Insider. Wir liefern darin täglich gegen 11 Uhr business-relevante Hintergründe zur Digitalisierung des Handels.