Hightech und eine Lounge bei Benetton in London.

von Andre Schreiber am 16.März 2018 in News

Große Displays und Touchscreens setzte Benetton in seinem neuen Flagship-Store in London ein. (Foto: Benetton)

In London hat der italienische Bekleidungsfilialist Benetton einen Laden in neuem Design eröffnet. Optisch erinnert der neue Flagship-Store an eine Lounge, die Entspannung verspricht. Es wurde aber jede Menge Technik eingebaut, mit der Benetton für sich einen Schritt in den Handel der Zukunft macht.

Auf 1500 Quadratmetern wird das Sortiment für Damen, Herren und Kinder auf drei Stockwerken präsentiert. Diese sind über eine stimmungsvoll per LED beleuchtete Treppe verbunden. Bei der Gestaltung dominieren natürliche Materialien wie Holz, Eisen und Stein.

Die Etagen sind mittels einer wunderschön gestalteten Treppe verbunden (Foto: Benetton).

Für die Kunden wurde ein Lounge-Bereich errichtet, in dem die Kunden entspannen können. Hier liegen auch Bücher und Designmagazine aus. Außerdem wurden eine Reihe von Touchscreen-Monitoren montiert. Dort kann nicht nur ein Blick auf das Sortiment geworden werden, es werden auch Informationen zur Geschichte des Unternehmens interaktiv präsentiert.

– Anzeige –

Machen Sie es wie Top-Entscheider von Edeka, IKEA oder Thalia und lesen Sie das neue Whitepaper „Jenseits des Webshops“ von Location Insider und commercetools. Darin gehen wir der Frage nach, wie Händler mit einer neuartigen Kundenansprache über Chatbots, Voice oder Virtual Reality ihre Kunden begeistern können.
Laden Sie das Whitepaper hier kostenlos herunter!


Artikel teilen




Abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter von Location Insider. Wir liefern darin täglich gegen 11 Uhr business-relevante Hintergründe zur Digitalisierung des Handels.