Indoor-Navigation von Philips, Apotheken-Verbund eröffnet digitale Filiale, Big Data verändert den Modekauf.

von Andre Schreiber am 28.April 2017 in Kurzmeldungen

– AUSGEWÄHLT –

Indoor-Navigation: LED-Lichtkonzepte werden immer intelligenter und bieten dem Handel neue Einsatzmöglichkeiten. Das Unternehmen Philips stattet seine Leuchten mit Beacon-Technologie aus. Und Media Markt nutzt dies in den Niederlanden im Rahmen seiner Shopping-App. Der Artikel porträtiert die Lösung.
industriemagazin.at

Apotheken vor Ort wehren sich nach wie vor mit Händen und Füßen gegen die Konkurrenz aus dem Internet. Der Linda-Verbund will mit seinem neuen Angebot der digitalen Filiale dem geänderten Kaufverhalten etwas entgegensetzen. So gibt es in Zukunft auch ein Click&Collect-Angebot.
apotheke-adhoc.de

Big Data und maschinelles Lernen setzt die Technologie von Mad Street Den ein. Das von diesem Start-up entwickelte Konzept wird durchaus das Potenzial zugeschrieben, die Art des Modekaufs zu verändern: ob im Shop des Händlers, am POS mit digitalen Hilfen oder per App. Der Artikel stellt Technologie und die Gründer ausführlich vor.
fastcompany.com

Augmented Reality sehen die Autoren der längeren Analyse eindeutig als Technologie, die den Endkunden Nutzen bringt. Dagegen wird Virtual Reality eher seine Stärken im Business-to-Business ausspielen. Warum das so ist, verrät dieser Artikel, der auch eine ganze Reihe von Praxisbeispielen liefert.
forbes.com

Echo von Amazon hat seit gestern ja auch noch Augen bekommen und übernimmt die Rolle des Stilberaters. Nach verschiedenen Berichten plant das Unternehmen bei der Entwicklung des Smart-Devices noch weiter zu gehen und eine Variante anzubieten, die ein Display besitzen wird.
cnet.com

– MITGEZÄHLT –

724 Mio US-Dollar Quartalsgewinn konnte Amazon melden. Damit hat das Unternehmen seine Gewinne gegenüber dem Vergleichszeitraum des Vorjahrs um 41 Prozent steigern können. Der Umsatz mit Prime-Mitgliedern legte um 49 (!) Prozent zu.
handelsblatt.com

– DA WAR NOCH WAS –

„Insgesamt ist Mobile Payment aber noch eine Black Box. Momentan ist nicht abzusehen, ob und wann internationale Konzerne wie Google oder Apple mit ihren Bezahllösungen auf den deutschen Markt kommen, wie sich die verschiedenen Wallet-Lösungen entwickeln, wie zum Beispiel Payback Pay aus den Startlöchern kommt. Es wird auf jeden Fall spannend. “

Dirk Schwarze, Geschäftsbereichsleiter IT und Finanzen bei der Edeka Handelsgesellschaft Hessenring, spricht in einem Interview ausführlich über „Girocard kontaktlos“ und die Pläne der Banken, die Karte auch auf das Smartphone zu bringen.
retailtechnology.de

– HINGEHEN –

Events der nächsten 14 Tage: Seminar „iOS versus Android Usability“ (04.05., Berlin) +++Deutsches Shopping-Center Forum 2017 (09.05.-10.05, Bonn) +++
locationinsider.de – weitere Termine im Überblick

Location Insider ist Deutschlands Fachdienst zur Digitalisierung des stationären Handels. Newsletter-Abo: abo@locationinsider.de. Besuchen Sie uns online auf unserer Website, bei Twitter oder Facebook. Werben Sie mit uns oder sponsoren Sie unsere Veranstaltungen: Mediadaten & Events 2017.


Artikel teilen




Abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter von Location Insider. Wir liefern darin täglich gegen 11 Uhr business-relevante Hintergründe zur Digitalisierung des Handels.