Interaktive Schaufenster im Schuhladen.

von Andre Schreiber am 29.März 2017 in News

Touch-Folien auf dem SchaufensterGeschäfte nach Ladenschluss: Die Onlinehändler-Plattform Schuhe24 startet einen neuen Service an ausgewählten Standorten. Dazu werden die Schaufenster interaktiv, zumindest teilweise. Denn im Testbetrieb werden zwei Varianten ausprobiert.

An den Schaufenstern werden dazu Touch-Folien angebracht sowie ein spezieller Beamer installiert, wie etwa schuhkurier.de berichtet. Zum einen wird eine reine Videodarstellung getestet. Hier können sich die Kunden lediglich informieren. Zum anderen gibt es eine interaktive Variante. Dabei lassen sich Produkte per Berührung auswählen und weitere Informationen abrufen. Eingekauft werden kann noch nicht. Das ist erst für den April geplant. Ob und wie der Service ausgeweitet wird, sollen die Tests ergeben.

„Wo abends keine Leute laufen, macht es keinen Sinn. Und die Touch-Lösung ist technisch nicht simpel, man muss oft die Scheibe tauschen, damit es funktioniert. Im September ziehen wir Fazit, ob es funktioniert und wie die Online-Kauffunktion angenommen wird.“, darauf weist der Geschäftsführer des Unternehmens Dr. Dominik Benner hin.



Abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter von Location Insider. Wir liefern darin täglich gegen 11 Uhr business-relevante Hintergründe zur Digitalisierung des Handels.