Kaiser’s Tengelmann: Einigung hängt am seidenen Faden.

von Andre Schreiber am 07.November 2016 in Topnews

tengelmann-logoEine sprichwörtliche Hängepartie: Derzeit sieht es danach aus, als behielten die Skeptiker des von Altbundeskanzlers Gerhard Schröder verkündeten Schlichtungsergebnisses in der Tengelmann-Übernahme recht. Nach den Informationen, die der Presse vorliegen, drohten die Verhandlungen, die die Detailfragen regeln sollten, am Freitag mehrmals zu scheitern. Insbesondere Rewe-Chef Caparros soll sich bei den Treffen wie die sprichwörtliche Axt im Wald verhalten haben und düpierte mehrfach die Verhandlungsführer der anderen Beteiligten. Die Verhandlungen kreisten hauptsächlich um die Profitabilität der künftigen Rewe-Läden, die Zukunft der defizitären Tengelmann-Filialen in NRW und in Berlin. Rewe hat seine Klage gegen die Ministererlaubnis zur Übernahme von Kaiser’s Tengelmann durch Edeka auch noch nicht zurückgezogen. Am heutigen Tag soll es weitergehen. Wird hier kein Durchbruch erzielt, dürfte die Zerschlagung der Kette doch umgesetzt werden.
tagesspiegel.de, manager-magazin.de

– Anzeige –
mf-retail-world-300x150Kommen Sie am 16./17. November auf die Retail World 2016 und erfahren Sie, wie Sie den Anpassungsdruck in neue Chancen verwandeln und so auch künftig erfolgreich am Markt agieren. Mehr als 50 ausgewählte Partner des Handels informieren über neueste Technologien, Produkte, Strategien – außerdem gibt es erstklassige Vorträge in der Speakers‘ Corner. Jetzt kostenloses Ticket sichern!



Abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter von Location Insider. Wir informieren Sie montags bis freitags um 11 Uhr per E-Mail über Location-based Services und Local Commerce, z.B. über Beacon-Projekte im Handel.