Leitfaden für kontaktloses Bezahlen, Omnichannel bei Karstadt, Expresslieferung bei Douglas.

von Samuel Held am 05.Januar 2018 in Kurzmeldungen

– AUSGEWÄHLT –

Leitfaden für kontaktloses Bezahlen: Die Zahlung per NFC bietet viele Vorteile und wird von Kunden in der Regel schnell angenommen. Der Handelsverband Deutschland (HDE) hat zusammen mit Girocard einen Leitfaden veröffentlicht, der zeigt, wie Händler und Kunden bestmöglich von der Technologie profitieren.
einzelhandel.de

Omnichannel bei Karstadt: Die Warenhauskette Karstadt verstärkt sein Omnichannel-Angebot und holt mit Jens Dieckmann und Klaus Haensch zwei Experten. Bis 2020 will sich Karstadt zu einem der stärksten, über alle Vertriebskanäle aktiven Händler in Deutschland entwickeln. Schon seit einiger Zeit setzt Karstadt auf Omnichannel und übernahm dafür einige Startups.
internetworld.de

Expresslieferung bei Douglas: Düfte am PC testen ist zwar noch nicht möglich, ansonsten bietet Douglas online aber eine ganze Menge an. Geplant ist nun eine Express-Lieferung innerhalb von wenigen Stunden, sowie eine sprachgesteuerte Duftberatung mit Alexa. Ziel ist es, den Online-Umsatz weiter auszubauen.
www.wiwo.de

Das neue Jahr mit Amazon: Die Konkurrenz für Händler auf Amazon wird 2018 wohl noch größer werden und Markenhersteller sowie Eigenmarken mehr Aufmerksamkeit bekommen. Allerdings könnte es auch mehr Targeting-Möglichkeiten und eine bessere Darstellung des Contents geben. Shopanbieter.de wagt einen Ausblick auf Amazons neues Jahr.
shopanbieter.de

Commerce Trends 2018: Der Handel bleibt auch 2018 in Bewegung. Spryker nennt fünf Trends fürs neue Jahr. Sie erwarten unter anderem den Niedergang des reinen Online-Shops, Blockchain als Alltagslösung und die Personalisierung durch künstliche Intelligenz (KI). An Innovationen wird kein Marktteilnehmer vorbeikommen.
blog.spryker.com

– MITGEZÄHLT –

5 Milliarden Produkte wurden 2017 per Amazon Prime bestellt. Damit stellt das Unternehmen einen neuen Rekord für sein bezahltes Angebot auf. Wie viele Nutzer weltweit Prime nutzen, sagte Amazon aber nicht.
techcrunch.com

– DA WAR NOCH WAS –

„Jeder, der sich an ein Beacon-Projekt heranwagt, muss wissen: Es braucht technisch viele Facetten, dass alles ‚funkt‘.“

IQ-Mobile-Geschäftsführer Harald Winkelhofer erklärt im Interview, wie Beacon-Installationen die Indoor-Navigation verbessern können.
it-zoom.de

Location Insider ist Deutschlands Fachdienst zur Digitalisierung des stationären Handels. Newsletter-Abo: abo@locationinsider.de. Besuchen Sie uns online auf unserer Website, bei Twitter oder Facebook. Werben Sie mit uns oder sponsoren Sie unsere Veranstaltungen: Mediadaten & Events 2018.


Artikel teilen




Abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter von Location Insider. Wir liefern darin täglich gegen 11 Uhr business-relevante Hintergründe zur Digitalisierung des Handels.