McKinsey kauft 4tree, Twitter nutzt Buy Button von Stripe, Nubon arbeitet mit Sky und Plaza zusammen.

von Christian Bach am 15.September 2015 in Kurzmeldungen

– L-BUSINESS –

McKinsey kauft das Analyse-Startup 4tree, berichtet Gründerszene. Die Unternehmensberatung übernimmt die Firma aus Münster für einen nicht genannten Preis. 4tree analysiert für Supermärkte wie Real große Datenmengen und gibt ihnen Tipps zur Vermarktung. McKinsey will diese Technik künftig exklusiv nutzen.
gruenderszene.de

Twitter arbeitet mit Stripe zusammen, um Händlern eine einfache „Buy Button“-Integration zu ermöglichen. Das Payment-Startup Stripe startet den Dienst Relay, um sein Bezahlsystem ab sofort auch in Apps von Drittanbietern zu integrieren. Kunden können über einen Buy Button Produkte direkt bei Twitter und Co kaufen.
stripe.comreuters.comtechcrunch.com

Nubon ist ab sofort auch bei Sky-Supermärkten und Plaza-Filialen verfügbar. Kunden der Coop-Tochter und des Bau- und Gartencenters können über die Kundenbindungs-App der Otto-Tochter ab sofort ihre Kassenbons digitalisieren. Nutzer der Nubon-App können Bonuspunkte sammeln, Kassenbons, Kundenkarten und Coupons verwalten und seit Februar auch in ausgewählten Geschäften mobil bezahlen.
nubon.demobilbranche.de (Hintergrund)

Cyberport besinnt sich auf das Online-Kerngeschäft zurück. Mehreitseigentümer Burda spendiert dem Multichannel-Händler ab Oktober einen neuen E-Commerce-Hub in München. Jochen Krisch von Exciting Commerce wertet das als Indiz für einen möglichen Verkauf. Das Kerngeschäft soll aber weiter in Dresden bleiben. Helmar Hipp von der Ifolor-Gruppe wird neuer Geschäftsführer für Finanzen, Marketing und Vertrieb und löst Rainer Kiefer ab, der zu Burda Digital wechselt.
hubert-burda-media.deexcitingcommerce.dechannelpartner.de

Deutsche Telekom und die App-Agentur AppAdvisors wollen das Auto zur Litfaßsäule machen. In Kürze soll eine App starten, mit der Unternehmen und Dienstleister Autofahrern standortbasierte Angebote schicken und mit eigenen Diensten verknüpfen können.
mobilbranche.de

Flio ist kurz nach dem Start seiner Flughafen-App in über 850 Flughäfen verfügbar, teilt das Startup von Qype-Gründer Stephan Uhrenbacher mit. Die neue iPhone-App zeigt Nutzern Zusatzinfos wie Bahnverbindungen zum Airport und freies Wlan im Flughafen an. Einmal eingewählt, erhalten Fluggäste Angebote und Rabatte von Duty Free Shops und Airport-Restaurants. Eine Android-App soll bald folgen.
per E-Mail, itunes.apple.comgetflio.comgruenderszene.de

Starbucks weitet mobiles Bestellen und Bezahlen US-weit aus. Die Kaffeehaus-Kette will die eigene „Mobile Order & Pay“-Lösung bis Ende September in allen Filialen in den USA verfügbar machen. Seit Juni 2015 ist die Bestell- und Bezahl-Funktion in über 4.000 US-Filialen verfügbar.
mobilecommercedaily.comloyalty360.org

– Anzeige –
MobileMarketing_300x150_LocationWettbewerbsvorteile im mobilen Marketing – Expertentipps, auf die Sie nicht verzichten sollten.
1,75 Mrd. Menschen weltweit besitzen ein Smartphone. Umso wichtiger ist es, das mobile Benutzererlebnis zu verstehen und sicherzustellen, dass alle Teile Ihrer Kampagne für die mobile Nutzung optimiert sind.
Sichern Sie sich auch im mobilen Umfeld Wettbewerbsvorteile.
JETZT HERUNTERLADEN

– L-NUMBER –

80 Prozent der Facebook-Nutzer in den USA sind bei dem sozialen Netzwerk mindestens mit einem lokalen Unternehmen verbunden, sagte COO Sheryl Sandberg im „Wall Street Journal“. Demnach haben 35 Prozent der kleinen US-Unternehmen keine eigene Online-Präsenz.
wsj.com

– L-QUOTE –

„Für die Politik ist E-Commerce oft nur Amazon und Zalando und der Rest fällt hinten runter.“

Andreas Müller vom Elektronikhändler Deltatecc gehört zur Frankfurter Gruppe. Der lose Zusammenschluss von rund einem Dutzend mittelständischer Online-Händler wirkt u.a. als Interessenvertretung gegenüber der Politik.
internetworld.de

– Anzeige –
TransactionData von ShopwingsRocket Internets Lebensmittel Lieferservice ShopWings verkauft Transaktionsdaten nach Schließung des Deutschlandsgeschäfts. Der gesamte Roh-Datensatz erlaubt einmalige Einblicke ins Kaufverhalten von Aldi Nord, Aldi Süd, Lidl, Edeka, Alnatura und FrischeParadies. Auch die 18.000 Produktdaten (Bilder & LMIV Daten) stehen zum Verkauf. Kontaktaufnahme hier

– L-TRENDS –

Beacon-basierte Push-Nachrichten müssen behutsam eingesetzt werden: Barcoo lotet in einer Umfrage aus, wo bei seinen Nutzern die Schmerzgrenze liegt. Die Antwort: 42,6 Prozent der Befragten fühlen sich schon von ein bis zwei Push-Nachrichten am Tag belästigt. Relevante Inhalte und Zusatzfunktionen können Abhilfe schaffen.
weiterlesen auf locationinsider.de

VanillaWorks will Indoor-Navigation vereinfachen. Das Startup aus Ingolstadt hat dafür eine Navigationslösung namens vanillaNAV entwickelt. Unternehmen können sich QR-Codes ausdrucken und auf den Boden ihrer Location kleben. Smartphone-Nutzer können sich per App mit Hilfe der Codes innerhalb des Geschäfts an ihren Zielort leiten lassen.
vanillanav.comunternehmen-heute.de

Online als erste Anlaufstelle: Google stellt in seinem „Consumer Barometer“ vier Kunden-Momente vor, die jeder Marketingexperte kennen sollte. 79 Prozent der deutschen Onliner sagen „Wenn ich etwas wissen will, gehe ich als erstes ins Internet“ – und nutzen dafür ihr Smartphone.
thinkwithgoogle.comlocationinsider.de (Hintergrund)

Location-based Services und Co boomen: Der globale Markt für mobile Karten soll allein dieses Jahr einen Umsatz von 30,56 Mrd Dollar erwirtschaften, so ein Ergebnis des „Mobile Mapping Market Report 2015-2020“ des Londoner Marktforschungsunternehmens visiongain.
prnewswire.com

Lokale Unternehmen sollten sich beim Start von iOS 9 detailiert mit Apple Maps beschäftigen, schreibt Mark Sullivan vom Analyse-Spezialisten CallRail. Viele Firmen haben sich bisher nur auf Googles Kartendienst konzentriert. Aber nun integriert Apple Deeplinking als Kernfunktion in das eigene Betriebssystem, sodass Apple Maps überall verfügbar ist.
streetfightmag.com

Online-Bewertungen sind sehr schwer zu pushen. Das Street Fight Mag gibt vier Tipps, wie kleine und mittlere Unternehmen bei Yelp, TripAdvisor, Google Plus und Foursquare ganz oben im Ranking landen. Monitoring ist dabei das A und O.
streetfightmag.com

– Anzeige –
Banner Seminar Maik KlotzneuSo kaufen Ihre Kunden in Zukunft ein! In unserem mobilbranche.de-Seminar „Handel 2.0 – digitale Strategien für den Einzelhandel“ am 5. November 2015 in Berlin erklärt Maik Klotz alle wesentlichen Themen einer digitalen Strategie – u.a. Multichannel-Vertrieb, Mobile Payment, Mobile Kundenbindung oder Click & Collect. Maik Klotz gibt Tipps zur Umsetzung und zeigt spannende Praxisbeispiele. Machen Sie sich fit für den Handel 2.0 >>

– L-KLICKTIPP –

Digitale Transformation im Handel: Rainer Wiedmann, Geschäftsführer der Managementberatung iq!, beschreibt bei etailment, welche Rolle das Internet of Things (IoT) für die Zukunft des Handels spielt. Seiner Meinung nach ist das Internet der Dinge mehr als nur ein Hype.
etailment.de

– L-FUN –

Ufo am Stiel: Der Russe Valentin Degterev will eine Absturzstelle eines unbekannten Flugobjekts am Südpol entdeckt haben und hat nun die Koordinaten veröffentlicht. Es könnte sich aber auch einfach um einen Riss im Eis handeln. Falls nicht, gibt’s vielleicht bald ein paar tiefgefrorene Marsmännchen zu sehen.
focus.de

Location Insider ist der Fachdienst für Entscheider in Handel, Marketing und Medien, die sich über relevante Themen und Trends in den Bereichen Location-based Services und Local Commerce informieren wollen. Unser täglicher Newsletter kann mit einer formlosen Mail an abo@locationinsider.de bestellt und abbestellt werden. Sie können Location Insider auch auf Twitter und Facebook folgen oder unsere Website besuchen. Infos zu Werbemöglichkeiten finden Sie in den Mediadaten.



Abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter von Location Insider. Wir liefern darin täglich gegen 11 Uhr business-relevante Hintergründe zur Digitalisierung des Handels.