Media Markt weitet MyTaxi-Lieferungen aus.

von Matthias Hell am 06.März 2014 in Topnews

Technik-Lieferung per Taxi: Wie Anfang Januar das Dementi von Media-Saturn zeigte, ist die Kooperation zwischen Media Markt und MyTaxi kleiner angelegt, als zunächst angenommen: so lieferte MyTaxi Delivery bislang nur in den Märkten gekaufte Ware nach Hause und das Pilotprojekt bleibt bis auf weiteres auf den Raum Hamburg beschränkt. Wie sich aber einem aktuellen Bericht des Fachmagazins Taxi Heute entnehmen lässt, wird die Kooperation sukzessive ausgebaut.

Der Media Markt in Hamburg-Wandsbek gehörte zu den ersten Teilnehmern des Pilotprojekts mit MyTaxi

Der Media Markt in Hamburg-Wandsbek gehörte zu den ersten Teilnehmern des Pilotprojekts mit MyTaxi

So können Kunden aller acht Hamburger Media Märkte seit 1. März Waren telefonisch bestellen und diese dann per Taxi nach Hause liefern lassen. Der Service ist derzeit nur per Telefon verfügbar und nicht im Onlineshop von Media Markt integriert. Angeboten wird der Lieferservice für alle Produkte, die nicht zu schwer sind und in ein Taxi passen. Elektrogroßgeräte werden dagegen weiterhin über den „Power Service“ von Media Markt geliefert und angeschlossen. Für die Lieferung per Taxi berechnen die Hamburger Media Märkte eine einheitliche Pauschale von 15 Euro.

Taxi Heute berichtet auch über den Ablauf der Warenlieferung per MyTaxi Delivery:

„Der Kunde kann bei seinem Markt angeben, ob er sein Produkt sofort oder zu einem Wunschtermin haben möchte. Dann bestellt der Markt per App von mytaxi ein dort angeschlossenes Taxi. Dessen Fahrer befördert das Produkt samt Lieferschein und Rechnung zum Kunden. Der quittiert auf dem Handy des Taxifahrers mit einer PIN, die er bei der Bestellung bekommen hat. Seine Rechnung begleicht er mit seiner EC- oder Kreditkarte, wofür der Taxifahrer natürlich ein Lesegerät mitführen muss.“

Media Markt plant auch bundesweit Same-Day-Delivery

Es ist davon auszugehen, dass die MyTaxi-Lieferung von Telefonbestellungen ein Zwischenschritt zu einer möglichen Einbindung der Zustelloption in den Onlineshop von Media Markt ist. So berichtete Media-Saturn-Deutschland-Chef Wolfgang Kirsch Ende Januar in einem Interview mit dem Donaukurier, der Elektronikhändler teste verschiedene Same-Day-Delivery-Optionen. Neben dem Hamburger Pilotprojekt mit MyTaxi arbeite Media Markt diesbezüglich an vier Münchner Standorten mit Tiramizoo zusammen. Zudem führe man Gespräche, um eine taggleiche Lieferung auch bei Bestellungen über die Onlineshops von Media Markt und Saturn anbieten zu können. Für die Umsetzung baut der Media-Saturn-Chef auf die lokale Präsenz der Elektronikkette: „Wir haben dabei einen großen Vorteil: Wir haben derzeit 420 Märkte und damit 420 Regionallager – die sind nah am Kunden“, so Kirsch im Donaukurier.

– Anzeige –
medienrot-seminar-300x150Seminar „Storytelling“: Ob Kunden, Partner oder neue Kollegen – Erfolgsgeschichten erzählen sich nicht von allein. Sie wollen die vielen Geschichten rund um Ihr Geschäft finden und sinnvoll erzählen? Dann buchen Sie das Seminar „Storytelling“ am 20. März 2014 in Berlin. Organisiert mit Profis der Medienbranche. Infos und Anmeldung unter medienrot.de/storytelling

Weitere Meldungen von locationinsider.de – dem täglichen Newsletter zu Location-based Services: NeueTischkultur startet „Pop Up Store“-Netzwerk, Foursquare erteilt Kaufinteressen Abfuhr, Wirecard lässt Parkscheine per SMS bezahlen. >>



Abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter von Location Insider. Wir informieren Sie montags bis freitags um 11 Uhr per E-Mail über Location-based Services und Local Commerce, z.B. über Beacon-Projekte im Handel.