Messaging im Marketing von Händlern, Mehr Effizienz in der Modeindustrie, Amazon Fresh und DHL.

von Andre Schreiber am 23.März 2017 in Kurzmeldungen

– AUSGEWÄHLT –

Messaging Apps gehören zur Grundausstattung der meisten Besitzer eines Smartphones. WhatsApp oder der Messenger von Facebook gehören zum Alltag und werden intensiv genutzt. Wie können Händler diese Kommunikationskanäle für ihr Marketing nutzen? Street Fight liefert 6 Ansätze dafür.
streetfightmag.com

Digitalisierung verschlafen: Der Modehandel hat viel zu lange an Traditionen festgehalten und nutzt seit Dekaden einen zu langen Planungsprozess. Damit können die Händler bei den Kunden aber nicht mehr punkten. Denn die wünschen sich bei jeder ihrer durchschnittlich 12 Einkaufstouren im Jahr Neuigkeiten. Thesen für mehr Effizienz in der Modeindustrie.
fashionunited.de

Amazon Fresh: Ein wenig überraschend sind die plötzlichen Schlagzeilen zum bevorstehenden Start von Amazons Lebensmitteldienst. Denn eigentlich ist schon lange bekannt, dass es in einigen Wochen mit dem E-Food-Angebot losgehen soll. Doch nun berichtet sogar die Tagesschau darüber. Der Grund für die mediale Schnappatmung liegt wohl in der Ankündigung von DHL, exklusiver Versandpartner zu sein. Die Frage ist nur: Wer riskiert bei der Zusammenarbeit mehr?
supermarktblog.com

Ohne Verkäufer arbeitet ein Laden, der von Wheelys in den USA vorgestellt wurde. Statt Verkäufern verrichtet hier ein Computer seinen Dienst, der maschinelles nutzt, um die Kunden zu begrüßen. Zutritt zum Laden erhalten nur vorab registrierte Kunden per App.
psfk.com

Metamorphose von Discountern und Warenhäusern: Lidl fährt ja nun gerade seine Pläne deutlich zurück, während Target in den USA wild entschlossen scheint, freundlicher und einladender zu werden. Im Oktober soll es in Richmond in Texas den ersten Flagship-Store geben. Erste exklusive Einblicke vermittelt dieser Artikel.
chainstoreage.com

– Anzeige –
Melinda Albert - Mobile Usability SeminarDu bist Produktmanager, Konzepter, Entwickler oder Designer von mobilen Apps und willst die Usability Deiner Android- oder iOS-App verbessern? Dann besuche das mobilbranche.de-Seminar „iOS vs. Android Usability“ am 4. Mai 2017 in Berlin. Usability-Expertin Melinda Albert zeigt die häufigsten Fehler bei der Konzeption einer App und gibt konkrete Verbesserungsvorschläge.
Melde Dich zum Frühbucherpreis an!

– MITGEZÄHLT –

50 Mrd Dollar schwer soll der Markt für Augmented Reality (AR) in den kommenden 5 Jahren werden. Das hat das Unternehmen IDC errechnet. Dahinter könnten natürlich auch Spekulationen stecken, wonach Apple seine nächste iPhone-Generation fit für AR macht.
businessinsider.de

– DA WAR NOCH WAS –

„Wir müssen uns auch immer fragen: Nutzen die Kunden bestimmte Dienstleistungen nur, weil wir sie anbieten oder weil sie sie tatsächlich wollen?“

Thorsten Mindermann, verantwortlich für die Geschäfte von H&M in Deutschland, in einem Interview mit der TextilWirtschaft.
textilwirtschaft.de

Location Insider ist Deutschlands Fachdienst zur Digitalisierung des stationären Handels. Newsletter-Abo: abo@locationinsider.de. Besuchen Sie uns online auf unserer Website, bei Twitter oder Facebook. Werben Sie mit uns oder sponsoren Sie unsere Veranstaltungen: Mediadaten & Events 2017.


Artikel teilen




Abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter von Location Insider. Wir liefern darin täglich gegen 11 Uhr business-relevante Hintergründe zur Digitalisierung des Handels.