Metro gibt Paydirekt eine Chance, Autobutler startet App, Lexware startet Bezahl-App für Android.

von Christian Bach am 11.September 2015 in Kurzmeldungen

– L-GASTBEITRAG –

Location-based Services unterliegen einer entfernungsabhängigen Nutzwert-Migration: Je näher der Kunde an einer Location dran ist, desto mehr profitiert er von Location-based Services. Daryl Coon von Cisco Systems hat auf der CTIA Super Mobility in Las Vegas vier unterschiedliche Entfernungsstufen vorgestellt, berichtet Anna Langenbach von beaconsmind.
weiterlesen bei locationinsider.de

– L-BUSINESS –

Metro will Paydirekt in seine Online-Shops integrieren. Das Düsseldorfer Handelsunternehmen befindet sich aktuell in Preisverhandlungen mit dem Bezahldienst der deutschen Banken und Sparkassen. In den Onlineshops von Media Markt, Saturn, Real und Kaufhof könnte noch dieses Jahr mit der PayPal-Konkurrenz bezahlt werden.
lebensmittelzeitung.net (Abo), derhandel.de

Autobutler.de will eine eigene App starten. Die Anwendung des Werkstattportals ist für Oktober geplant und soll Nutzern u.a. die nächste Werkstatt anzeigen. Autobutler will die App auch in Dänemark, Schweden und in Großbritannien auf den Markt bringen. Das Portal ist seit März 2014 von 300 auf 2.600 Werkstatt-Partnern gewachsen.
ecommerce-news-magazin.delocationinsider.de (Hintergrund)

Lexware bringt Mobile Payment auf Android-Geräte. Der Freiburger Software-Spezialist bietet kleinen Unternehmen bereits eine iOS-App, um mobile Zahlungen anzunehmen. Nutzer von Lexware Pay können EC- und Kreditkarten über ein mobiles Chip & Pin-Lesegerät annehmen.
play.google.comitunes.apple.comchannelpartner.de

Swirl sichert sich Patent für standortbasiertes Marketing, berichtet MediaPost. Die Lösung umfasst Prozesse und Technologie, um mobilen Geräten Nachrichten über Beacons zu schicken – klingt wie die üblichen standortbasierten Push-Nachrichten.
mediapost.com, geomarketing.com, uspto.govlocationinsider.de (Hintergrund)

– Anzeige –
RTIM_300x150_LocationIWenn Ihr Marketing nicht in Echtzeit kommt, kommt es zu spät!
Real Time Interaction Management (RTIM) lässt Ihr Marketing reagieren, sobald sich das Verhalten des Kunden ändert. Ein solches Maß an Personalisierung gab es noch nie … zumindest bis jetzt.
Neuer unabhängiger Report identifiziert die Top-Provider im Real Time Interaction Management.
Mehr dazu

– L-NUMBER –

Der mobile Anteil für standortbasierte Werbung in den USA soll 2019 bei 12 Prozent liegen, so die Studie „Enterprise Local Marketing Automation Tools 2015“ von Marketing Land. Demnach liegt der Anteil aktuell bei nur 5 Prozent.
digitalmarketingdepot.com

– L-QUOTE –

„Das Internet ist immer da.“

Laut Google-Manager Petri Kokko ist das Internet nicht mehr wegzudenken – Händler sollten sich daran gewöhnen.
derhandel.de

– Anzeige –
Content Marketing 2.300x150.dmexcoVersorgen Sie Ihre Leser mit Content, der sie wirklich interessiert! Mit AGNITAS können Sie News aus verschiedenen Themengebieten vollkommen automatisiert in Ihre Newsletter integrieren. Erzeugen Sie mehr Aufmerksamkeit mit relevanten Inhalten und steigern Sie die Performance Ihrer Newsletter. Besuchen Sie uns auf der dmexco und erfahren Sie mehr!

– L-TRENDS –

Mobile Payment-Lösungen gibt es auch in Deutschland wie Sand am Meer. Genau hier liegt das Problem: Ein fehlender Standard und wenig Nutzervertrauen bremsen den Trend komplett aus. Samsung Pay setzt dagegen mit NFC, Bluetooth und QR-Codes sogar auf drei Verfahren, schreibt Anna Langenbach vom Beacon-Spezialisten beaconsmind.
mobilbranche.de

Soziale Medien haben immer mehr Einfluss auf das Kaufverhalten der Deutschen, so ein Ergebnis einer Studie der Berliner Markenberatung Prophet. Demnach richten sich annähernd zwei Drittel der Befragten bei Käufen nach dem Urteil anderer Nutzer.
presseportal.de

Händler sollten ihren Kunden die angenehmste Art des Einkaufens ermöglichen, sagt Georg Wesinger von dem Software-Spezialisten Demandware im Interview auf haufe.de. Um dieses Ziel zu erreichen, sollten Händler den Online- und Offline-Handel verbinden, z.B. mit Click & Collect-Services und Predictive Intelligence.
haufe.de

Stationärer Handel kann vom E-Commerce profitieren. Wie, zeigt der Düsseldorfer Marketing-Spezialist bam! interactive anhand von verschiedenen Studienergebnissen. Glaubt man diesen, ist der Offline-Handel noch lange nicht tot, muss aber auf den E-Commerce-Zug aufspringen.
bam-interactive.de

ReachEdge zeigt Händlern, welche Kanäle ihren Umsatz wirklich voranbringen. Entwickelt wurde die Plattform vom lokalen Online-Vermarkter ReachLocal. Das Street Fight Mag hat sechs weitere Tools zusammengetragen, welche lokale Händler beim Online-Marketing unterstützen.
streetfightmag.com

– Anzeige –
Banner Seminar Beacons im EinzelhandelSie sind Einzelhändler und haben Ideen, aber keine App? Sie besitzen eine App, aber keine iBeacon-Infrastruktur? Alexander Oelling vom Beacon-Anbieter Sensorberg zeigt im mobilbranche.de-Seminar “Beacons im Einzelhandel” am 14. Oktober 2015 in Berlin, wie Sie die Beacon-Technologie gewinnbringend nutzen.
Nur noch bis Montag 100 Euro bei der Anmeldung sparen!

– L-DATES –

Events der nächsten 14 TageK5 Konferenz 2015 vom 18.9. bis 19.9.2015 in München +++ ECR-Tag vom 23.9. bis 24.9.2015 in Bonn +++ Faszination Handel: Stationäre Stärken im digitalen Zeitalter am 24.9.2015 in Köln.
locationinsider.de – weitere Termine im Überblick

– L-FUN –

Copy-Cat: Die Drogeriekette versorgt jetzt auch chinesische Kunden mit Cremes, Düften und Hygiene-Gedöns. Blöd nur, dass dm selbst von der Expansion nix weiß. Ein Drogeriemarkt in der nordostchinesischen Stadt Shenyang ist einfach eine dreiste Fälschung.
wiwo.de

Location Insider ist der Fachdienst für Entscheider in Handel, Marketing und Medien, die sich über relevante Themen und Trends in den Bereichen Location-based Services und Local Commerce informieren wollen. Unser täglicher Newsletter kann mit einer formlosen Mail an abo@locationinsider.de bestellt und abbestellt werden. Sie können Location Insider auch auf Twitter und Facebook folgen oder unsere Website besuchen. Infos zu Werbemöglichkeiten finden Sie in den Mediadaten.



Abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter von Location Insider. Wir liefern darin täglich gegen 11 Uhr business-relevante Hintergründe zur Digitalisierung des Handels.