Musikhaus Thomann bietet Videoberatung, KI soll Beratung bei Hugendubel stärken, Einkaufs-Apps in der Kritik.

von Andre Schreiber am 11.Dezember 2017 in Kurzmeldungen

– AUSGEWÄHLT –

Videoberatung: Als kleineres Unternehmen unter all den Omni- und Multichannel-Giganten muss man sich schon etwas einfallen lassen. Und das tut das Musikhaus Thomann immer wieder. Jetzt wird eine Liveberatung per Video direkt aus dem Laden heraus erprobt. Von eher trivialen Fragen bis zu Klangvergleichen der Instrumente wird dabei alles abgedeckt.
onlinehaendler-news.de

Buchhandel: Natürlich stehen gerade kleinere Buchhändler nach wie vor unter enormen Druck von Amazon. Aber Tolino ist ja durchaus ein vorzeigbares Projekt, das den Alleshändler die Stirn bietet. Wie KI bei Hugendubel in Zukunft die Buchhändler unterstützen wird, erklärt Geschäftsführer Stephan Roppel im Interview.
kress.de

Einkaufs-Apps: Sie sollen das Kundenerlebnis verbessern, dem Kunden Rabatte und teilweise auch Bezahlfunktionen anbieten. Sie sammeln aber auch Daten, mit denen sich Bewegungs- und Kundenprofile anlegen lassen. Und zwar teilweise, ohne den Kunden ausdrücklich darauf hingewiesen zuhaben. Darauf weist das NDR-Magazin “Markt” hin, das sich dem Thema heute in seiner Sendung widmen wird.
heise.de

Abholfächer: Auch wenn sich die Branchenverbände nach wie vor mit aller Macht gegen die Konkurrenz aus dem Internet erwehren. Die Apotheken in Deutschland können nicht einfach so weitermachen wie bisher. Das Unternehmen Dacos bietet jetzt den Apotheken die Installation von Abholstationen an, die in bis zu 100 Fächern die Medikamente bereithalten.
apotheke-adhoc.de

Such-Trends rund um das Weihnachtsgeschäft hat Google veröffentlicht. Die Zahlen zeigen unter anderem, dass die Kunden teilweise dann doch beim Geschenkekauf nicht so früh dran sind, wie Umfragen immer zeigen. Und dass auch noch nach dem Fest noch eifrig gesucht und gekauft wird.
thinkwithgoogle.com

– Anzeige –

Erreichen Sie mit uns die Entscheider im Handel: Bewerben Sie Ihr neues Produkt, Ihren Messeauftritt, Ihr Whitepaper oder Ihr nächstes Webinar mit Newsletter-Anzeigen, Bannern oder Advertorials bei Location Insider. Entscheiden Sie sich bis 31. Dezember 2017 für eine Buchung für 2018, räumen wir Ihnen einen Frühbucher-Rabatt von 20 Prozent ein.
Jetzt informieren & Frühbucher-Rabatt sichern!

– MITGEZÄHLT –

70 Prozent der Marketing-Entscheider im Handel sehen in Amazon einen ernstzunehmenden Konkurrenten oder zukünftigen Hauptkonkurrenten. Das hat das Unternehmen Territory in einer Studie herausgefunden.
onlinehaendler-news.de

– DA WAR NOCH WAS –

“Wenn die Digitalisierung ein Restaurantbesuch wäre,dann wären wir gerade beim Gruß aus der Küche.”

Der Chef von Amazon Deutschland Ralf Kleber in der lesenswerten Titelgeschichte des aktuellen “Spiegel”, die sich mit dem Onlinehandel beschäftigt.
spiegel.de (Abo)

Location Insider ist Deutschlands Fachdienst zur Digitalisierung des stationären Handels. Newsletter-Abo: abo@locationinsider.de. Besuchen Sie uns online auf unserer Website, bei Twitter oder Facebook. Werben Sie mit uns oder sponsoren Sie unsere Veranstaltungen: Mediadaten & Events 2017.


Artikel teilen




Abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter von Location Insider. Wir liefern darin täglich gegen 11 Uhr business-relevante Hintergründe zur Digitalisierung des Handels.