Nachrichten am Ort des Geschehens: LBS-Startup Dropspot pusht für Bild.de und „Tagesspiegel“ lokale News aufs Smartphone.

von Christian Bach am 02.Juni 2014 in Topnews

Bildschirmfoto 2014-05-27 um 14.56.36Standortbasierte Nachrichten: Dropspot stellt seine White-Label-Lösung für Location-based-News-Apps zur Verfügung. Der Berliner „Tagesspiegel“ und Bild.de haben eigene Apps gelauncht, die auf der Technologie des Berliner Startups basieren. Nutzer erhalten aktuelle Informationen per Push-Meldung zu ihrer Position in einem Umkreis von 100 Metern. „Erleben Sie Nachrichten am Ort des Geschehens“, lautet das Motto von Dropspot. Dafür müssen die Redaktionen die Berichte jedoch mit Geokoordinaten versehen. Wenn die App im Hintergrund läuft, nutzt sie kein GPS-Signal, um den Akku des Smartphones zu schonen. Die Ortung erfolgt währenddessen über die Signalstärke von Handymasten. In Städten sollen die Signale für eine Genauigkeit von 100 Meter genügen. GPS wird demnach nur aktiviert, wenn User die App öffnen. Dropspot legt eigenen Angaben zufolge Wert auf Datenschutz: „Wir speichern selbstverständlich keine Bewegungsprofile oder ähnliches.“ Die White-Label-Lösung könnte für weitere Lokalzeitungen interessant sein. Denn für ihre Leser soll der Service zu einem mehrwertstiftenden Extra-Feature werden, der sie bestärkt, ein Abo abzuschließen. Dafür spricht auch die Kartenansicht, welche die lokalen Nachrichten übersichtlich anzeigt. User können zudem Interessenfelder festlegen, zu denen sie automatisch informiert werden möchten oder die Push-Funktion vollkommen abschalten. Denn das Berliner Startup verspricht nicht umsonst: „Werden Sie zum Experten in Ihrer Nachbarschaft, Ihrer Stadt und überall sonst, wo sie vorbeikommen.“ Die Apps von Tagesspiegel und Bild sind jeweils kostenlos für iOS-Geräte im App-Store erhältlich.
per Mail, dropspot-app.com, itunes.apple.com (Tagesspiegel), steffen-persiel.debild.de (Bild)

– Anzeige –
MF Digital Marketing 300x150pJahreskongress Digital Marketing 2014: Unter dem Motto „Online. Mobile. Social – Marketing-Excellence im digitalen Zeitalter“ bieten auf dem Jahreskongress Digitales Marketing am 1. und 2. Juli 2014 in Köln namhafte Brancheninsider aus dem In- und Ausland in Köln einen praxisorientierten Wissenstransfer auf höchstem Niveau.
Weitere Informationen unter: managementforum.com

Weitere Meldungen von locationinsider.de – dem täglichen Newsletter zu Location-based Services: Top 10 der Location Insider-Artikel im Mai, Simply Local erhält Investitionen von vier lokalen Verlagshäusern, General Electric (GE) kooperiert mit dem LBS-Startup ByteLight.>>



Abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter von Location Insider. Wir informieren Sie montags bis freitags um 11 Uhr per E-Mail über Location-based Services und Local Commerce, z.B. über Beacon-Projekte im Handel.