Neues Local Heroes-Buch als Gratis-Download.

von Matthias Hell am 15.Juni 2015 in In eigener Sache, Local Heroes

Zwei Jahre nach der ersten Buchveröffentlichung ist die Fortsetzung zu unserer Artikelserie Local Heroes erschienen: Unter dem Titel „Local Heroes 2.0: Neues von den digitalen Vorreitern im Einzelhandel“ werden 15 Fallbeispiele für besonders zukunftsweisende Handelskonzepte präsentiert. Zudem gibt es einen Blick auf die Entwicklung von zehn Local Heroes aus dem ersten Buch.

Local_Heroes_2_Cover_finalAls die Artikelserie Local Heroes vor drei Jahren an den Start ging, waren die Beispiele für eine gelungene Verknüpfung von Online und Offline im Einzelhandel noch recht dünn gesät. Das galt erst recht für die Situation in Deutschland – die meisten Multichannel-Beispiele in einschlägigen Ratgebern und Fachbüchern bezogen sich auf Unternehmen in den USA und in Großbritannien. Die größte Herausforderung war es also, genügend lokal ansässige Unternehmen zu finden, die geeignet waren, dem Einzelhandel Wege in die Zukunft vorzuzeichnen. 25 dieser Local Heroes erschienen 2013 in Zusammenarbeit mit eBay und dem HDE in Buchform – mit einer erfreulich großen Resonanz in der Online-Szene, aber auch beim lokalen Handel.

Seitdem hat sich die Situation im Handel merklich gewandelt und so stehen wir mit unserer Artikelserie eher vor einem Luxusproblem: Täglich flattern Pressemitteilungen über neue Multichannel-Projekte in die Mailbox und E-Commerce-Dienstleister locken mit vermeintlichen Rundum-sorglos-Paketen für den Handel. Hier gilt es, die Spreu vom Weizen zu trennen: Wer ist ein echter Local Hero und taugt dazu, eine Leuchtturmfunktion für den im Umbruch begriffenen Handel einzunehmen? Und wer ist dagegen nur ein Mitläufer, der ohne echte Zukunftsvision Omnichannel lediglich als Marketing-Gag versteht? Der Herausforderung, nach den wahren Helden des Handels zu suchen, stellen wir uns jedoch gern: Seit der ersten Local Heroes-Buchveröffentlichung haben wir weiter im Wochentakt neue Beiträge publiziert und dabei rund 50 neue Unternehmen vorgestellt.

Link zum Gratis-Download

15 dieser neuen Local Heroes werden in der nun erschienen Buchfortsetzung „Local Heroes 2.0: Neues von den digitalen Vorreitern im Einzelhandel“ präsentiert. Daneben gibt es Updates zu Emmas Enkeln, MyMuesli, Shoepassion & Co. Denn viele der ersten Local Heroes haben in den vergangenen zwei Jahren eine beeindruckende Entwicklung durchlaufen und genießen inzwischen verbreitete Wertschätzung. Damit zeigen die Local Heroes, dass die Spekulationen über das Ende des stationären Handels deutlich übertrieben waren und sind. Vielmehr verdeutlichen ihre Beispiele, dass der Einzelhandel weiter eine Chance hat, wenn er sich an die geänderten Rahmenbedingungen anpasst, und sie vermitteln schon heute eine Vorstellung davon, wie die Zukunft des Handels aussehen könnte. Ganz klar: Die Local Heroes sind gekommen, um zu bleiben.

Das Buch „Local Heroes 2.0: Neues von den digitalen Vorreitern im Einzelhandel“ gibt es als kostenlosen PDF-Download auf der Seite von eBay. Wer möchte, kann das Buch aber auch für 16,90 Euro als Print-on-demand bei ePubli bestellen oder als E-Book für 9,99 Euro in allen Online-Bookstores beziehen, u.a. bei Amazon, Apple iBooks, Google Play, Kobo, Hugendubel und Thalia.



Abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter von Location Insider. Wir liefern darin täglich gegen 11 Uhr business-relevante Hintergründe zur Digitalisierung des Handels.