Neues Zeitalter der Kundenbindung, Tipps zu Mobile-First-Strategie, Einkauf und Unterbewusstsein.

von Sebastian Beintker am 05.Oktober 2017 in Kurzmeldungen

– AUSGEWÄHLT –

Neues Zeitalter der Kundenbindung: In einem Kommentar beschreibt Marcus Rübsam von SAP Hybris, wie KI, Chatbots und Deep Learning den Handel fundamental verändern. Dabei wird es für Händler und Unternehmen immer wichtiger, den Endverbraucher mit seinen Wünschen und Bedürfnissen individuell ins Zentrum der Interaktion zu bringen.
bigdata-insider.de

Wichtige Aspekte für Mobile-First-Strategie: Die Bedeutung des Smartphones im Online-Shopping steigt. Bei der digitalen Entwicklung Richtung „Mobile First“ ist es für Unternehmen deshalb sehr wichtig, ihren Online-Shop für mobile Endgeräte zu optimieren. Redakteur Thomas Ottersbach fasst zusammen, was es zu beachten gilt.
ecommerce-vision.de

Einkauf und Unterbewusstsein: Ebay möchte mit speziellen Headsets bei Konsumenten die Gehirnwellen während des Online-Shoppings messen. Ziel ist es, herauszubekommen, was Menschen beim Shoppen unterbewusst besonders begeistert.
campaignlive.co.uk

Digitales Einkaufsverhalten: Laut einer Studie von ibi research kaufen Konsumenten besonders gern Schuhe und Kleidung im Netz. Dananch kommen Unterhaltungsmedien wie Bücher, Filme und Videospiele. Außerdem kaufen Kunden durchschnittlich bei sechs verschiedenen Onlineshops pro Jahr. Mehr Details und Grafiken im Beitrag.
etailment.de

Toys´R´Us lockt mit AR: Die insolvente Spielwarenkette möchte Kinder nun mit einer kostenfreien Augmented-Reality-App in die lokalen Filialen locken. Ob diese digitale Verzweiflungstat allerdings von Erfolg gekrönt sein wird, ist fraglich.
de.engadged.com

– Anzeige –

Mobile in Retail Conference 2017 – Der internationale Branchentreff.
Auf der Mobile in Retail Conference am 18. und 19. Oktober 2017 erreichen Sie über 500 Mobile-Entscheider der großen Retailer und Brands in Berlin. Dieses Jahr erwarten Sie spannende und internationale Vorträge zu Trends, Insights und Strategien des Mobile Commerce von u. a. diesen Unternehmen: Visa, Facebook, Google, Adidas, Sportscheck, Deichmann, Deutsche Bank, Unilever, REWE und L’Oréal. Jetzt Ticket sichern!

– MITGEZÄHLT –

Nur 37 Prozent der Einzelhändler weltweit bieten Click & Collect an, also eine Online-Bestellung mit Abholung in einem stationären Geschäft..
wallstreet-online.de

– DA WAR NOCH WAS –

„Die Mitarbeiter in den Läden freuen sich, einen besseren Service anbieten zu können, und die Kunden freuen sich über die größere Auswahl.“

Das sagt Charlotte Katz von KappAhl über die gerade eingeführten „Click & Collect“- und „Shop Online in Store“-Angebote.
fashionunited.de

Location Insider ist Deutschlands Fachdienst zur Digitalisierung des stationären Handels. Newsletter-Abo: abo@locationinsider.de. Besuchen Sie uns online auf unserer Website, bei Twitter oder Facebook. Werben Sie mit uns oder sponsoren Sie unsere Veranstaltungen: Mediadaten & Events 2017.


Artikel teilen




Abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter von Location Insider. Wir liefern darin täglich gegen 11 Uhr business-relevante Hintergründe zur Digitalisierung des Handels.