• Hema startet in Köln seine Deutschland-Expansion.

    von Andre Schreiber am 27.Januar 2017 in News, Trends & Analysen

    Flagship-Store in Köln. Das Sortiment der niederländischen Warenhauskette Hema kommt in Deutschland so gut an, dass sich das Unternehmen dazu entschieden hat, nicht nur mit einem Online-Shop vertreten zu sein. In der Hohen Straße in Köln, also bester Lage, eröffnete das Unternehmen ein 600 Quadratmeter großes Geschäft. Präsentiert werden dort rund 8.000 Produkte (online werden … » weiterlesen

  • In-Store-Produktion von Adidas, wie weit darf Personalisierung gehen, Verbundgruppen im Digital Commerce.

    von Andre Schreiber am 27.Januar 2017 in Kurzmeldungen

    – AUSGEWÄHLT – Produktion im Laden versucht Sportartikel-Hersteller Adidas im Rahmen eines Pilotprojekts. Nachdem das Unternehmen bereits mit Schuhen aus dem 3D-Drucker experimentiert hat, können Kunden im Pop-up-Store in Berlin unter dem Namen „Knit for You“ Pullover individualisieren. Damit das neue Kleidungsstück auch passt, werden die Kunden mit Bodyscans vermessen. wuv.de, textilwirtschaft.de (Abo) Personalisierung besitzt für die … » weiterlesen

  • Es ist höchste Zeit für Veränderungen im stationären Handel.

    von Andre Schreiber am 26.Januar 2017 in Highlight, News, Trends & Analysen

    Der stationäre Handel muss sich neu erfinden: Das ist die Kernaussage des von Capgemini veröffentlichten Reports „Why Physical Retail Stores Need a Reboot“. Und dieser liefert überaus interessante Zahlen. Ein klarer Warnschuss vor den Bug ist bereits die Frage nach der Wichtigkeit stationärer Läden. Während 81 Prozent der Handelsmitarbeiter der Existenz von lokalen Geschäften eine … » weiterlesen

  • Sharing Economy erobert den Handel, Industrie 4.0 und Handel, Lokales Marketing für Händler unverzichtbar.

    von Andre Schreiber am 26.Januar 2017 in Kurzmeldungen

    – AUSGEWÄHLT – Sharing Economy ist ein neues Geschäftsmodell, das gerade den Erwartungen von jungen Menschen entgegenkommt. Wie kann sich der Handel positionieren, wenn es nicht mehr um das Besitzen von Produkten, sondern der (zeitweisen) Nutzung geht? Zu diesem Thema gibt es gleich zwei Analysen. faz.net, internetworld.de Industrie 4.0 fasst die großen technologischen Entwicklungen zusammen, die die … » weiterlesen

  • Was die Retail-Leitmesse NRF Händlern für 2017 bringt.

    von Gastautor am 26.Januar 2017 in News, Trends & Analysen

    Ein Besuchsbericht von Uwe Hennig, CEO Detego Einmal im Jahr schaut die Handelsbranche nach New York zu NRFs BIG SHOW, der weltweit größten Retail-Messe. Wie jedes Jahr zeigt die NRF in ihrer Funktion als technologischer Seismograph für die gesamte Retail-Branche auf, welche Technologien „auffällig“ werden und die digitale Transformation vorantreiben. Auf ihre Zukunft optimal vorbereitet … » weiterlesen

  • Poco setzt auf Digitale Etiketten

    von Andre Schreiber am 25.Januar 2017 in News

    Digitale Preisschilder kommen auch im Möbelhandel an. Der Möbel- und Einrichtungsdiscounter Poco setzt im Rahmen eines Pilotprojekts „Electronic Shelf Labels“ (ESL) ein. In seinem Markt in Goch (NRW) wurden seit September 2016 rund 7.000 Produkte auf die neue Technologie umgestellt. Eingesetzt werden die Etiketten des Anbieters Delfi Technologies, wobei eine ePaper-Technik für die Anzeige verwendet … » weiterlesen

  • Künstliche Intelligenz im Einzelhandel, Generation Z wird wichtig für den Handel, Alexa wird zu selten genutzt.

    von Andre Schreiber am 25.Januar 2017 in Kurzmeldungen

    – AUSGEWÄHLT – Künstliche Intelligenz, auch teilweise unter dem Begriff Machine Learning zusammengefasst, wird das Jahr 2017 prägen. Gerade im Lebensmitteleinzelhandel (LEH) können neue technologische Systeme die Warendisposition und Preisgestaltung optimieren. Welche 3 Technologien den LEH prägen werden, verrät dieser Artikel. computerwoche.de Generation Z sollte von Händlern und Marken bereits heute berücksichtigt werden. Denn wie eine aktuelle … » weiterlesen

  • Thomas Pink setzt IoT-Lösung für Kundenanalysen ein.

    von Andre Schreiber am 24.Januar 2017 in News, Trends & Analysen

    Waren und Kunden im Blick: Thomas Pink, Anbieter von Luxusbekleidung, stattet seinen Laden an der Wall Street mit einer „Internet of Things“ (IoT) Lösung aus, die einerseits die Überwachung des Warenbestands erleichtert. Auf der anderen Seite aber auch die Kundenanalysen ermöglichen soll. Das von Acuitas Digital entwickelte System basiert auf zwei Säulen. Zum einen RFID-Sensoren, … » weiterlesen

  • Künstliche Intelligenz beim Reifenkauf, Rewe ohne klares Konzept bei Gastro-Shopping, Amazon und Luxuswaren.

    von Andre Schreiber am 24.Januar 2017 in Kurzmeldungen

    – AUSGEWÄHLT – Künstliche Intelligenz bei der Produktberatung ist für gleichermaßen für den Onlinehandel und stationären Handel nützlich. Beim Kauf von Autoreifen nutzt die US-Handelskette Sears ab sofort die Watson-Technologie von IBM. Die „Digital Tire Journey“ ist eine Web-Anwendung, die auf natürliche Spracheingaben reagiert und dem Kunden Vorschläge für passende Reifen unterbreitet, die zu seinem Fahrstil passen. … » weiterlesen

  • Walmart-Tochter Sam’s Club bietet Amazon Go Paroli.

    von Florian Treiß am 23.Januar 2017 in News

    Schneller einkaufen: Die Walmart-Tochter Sam’s Club rollt in immer mehr US-Filialen die Lösung „Scan & Go“ aus, mit der Kunden sich das Anstehen an der Kasse sparen können. Anders als bei Self-Checkout-Kassen, die es auch in Deutschland in immer mehr Läden gibt, müssen die Kunden von Sam’s Club gar nicht mehr an eine Kasse gehen. … » weiterlesen

Seite 20 von 238« Erste...10...1819202122...304050...Letzte »