• Payback, Outfittery, Amazon.

    von Christian Bach am 25.Juni 2014 in Kurzmeldungen

    – L-INTERVIEW – Magnus Schmidt, Director Digital Marketing bei Payback, fordert: „Wir brauchen bessere statt mehr Daten.“ Das Loyalty-Programm hat bereits die Daten 20 Mio deutscher Kunden gesammelt. „Personalisierung ist dennoch mehr, als nur einen Namen einzubinden. Wir adressieren Kunden nach ihrem konkreten Einkaufsverhalten“, verspricht Schmidt zum Thema Datenschutz. weiterlesen auf locationinsider.de – L-BUSINESS – … » weiterlesen

  • Interview mit Magnus Schmidt von Payback: „Wir brauchen bessere statt mehr Daten.“

    von Christian Bach am 25.Juni 2014 in Interviews

    „Die Masse an Daten nimmt immer mehr zu. Wir brauchen aber nicht mehr Daten, sondern bessere“, sagt Magnus Schmidt, Director Digital Marketing bei Payback. Das Loyalty-Programm hat bereits die Daten 20 Mio deutscher Kunden gesammelt. „Personalisierung ist dennoch mehr, als nur einen Namen einzubinden. Wir adressieren Kunden nach ihrem konkreten Einkaufsverhalten“, verspricht Schmidt zum Thema Datenschutz. Der … » weiterlesen

  • Nur gucken, nichts kaufen: Outfittery goes offline.

    von Christian Bach am 24.Juni 2014 in News

    Styling vor dem Abflug: Outfittery eröffnet einen eigenen stationären Concept Store am Hamburger Flughafen im Terminal 2. Nur kann man in dieser 15-qm-großen Filiale nichts kaufen. Das Berliner Curated-Shopping-Startup bietet dort laut Pressemitteilung ein „kostenloses Express-Styling für Business-Männer in 10 Minuten“. Experten stellen dafür einige Outfits zusammen, die im Anschluss bestellt und nach Hause geliefert werden können. … » weiterlesen

  • Mister Spex, McDonald’s, Mobalo.

    von Christian Bach am 24.Juni 2014 in Kurzmeldungen

    – LOCAL HEROES powered by meinestadt.de, dem Reichweitenführer für lokale und regionale Informationen in Deutschland. – Mister Spex baut sein Online-/Offline-Partnerprogramm aus: Der Online-Brillenhändler arbeitet seit drei Jahren mit stationären Optikern zusammen, um seinen Kunden zusätzliche, über das Internet nicht umsetzbare Services anzubieten. Inzwischen ist das Online-/Offline-Partnerprogramm so erfolgreich, dass es sowohl in inhaltlicher wie … » weiterlesen

  • Mister Spex baut sein Online-/Offline-Partnerprogramm aus.

    von Matthias Hell am 24.Juni 2014 in Local Heroes

    Der Online-Brillenhändler Mister Spex arbeitet seit drei Jahren mit stationären Optikern zusammen, um seinen Kunden zusätzliche, über das Internet nicht umsetzbare Services anzubieten. Inzwischen ist das Online-/Offline-Partnerprogramm so erfolgreich, dass es sowohl in inhaltlicher wie auch in geografischer Hinsicht ausgebaut wird.

  • Wie im E-Commerce: Media Markt will Dynamic Pricing einführen.

    von Christian Bach am 23.Juni 2014 in News

    Hoch und runter: Die Elektromarkt-Kette Media Markt will die Preise in deutschen Filialen mehrmals täglich ändern, um besser auf Angebot und Nachfrage reagieren zu können, berichtet die “Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung”. Vorbild sei das Vorgehen von Amazon, der auf seinem Online-Marktplatz ständig die Preise ändert. „Das testen wir gerade in Holland, wo wir flächendeckend elektronische Preisschilder eingeführt … » weiterlesen

  • Microspot, WunderCar, Path.

    von Christian Bach am 23.Juni 2014 in Kurzmeldungen

    – L-ANALYSE – Der Schweizer Online-Händler Microspot setzt auf Pick-up-Stationen: Bisher hoffen vor allem etablierte Handelsketten, mithilfe von Abholstationen ihre stationäre Stärke im Multichannel-Geschäft auszuspielen. Microspot ist dagegen ein Beispiel für einen jungen Online-Händler, der Pick-up-Stationen in großen Lebensmittelmärkten als Wachstumsstrategie einsetzt. weiterlesen auf locationinsider.de – L-BUSINESS – WunderCar richtet sich neu aus. Das Mitfahr-Startup will sich … » weiterlesen

  • Schweizer Online-Händler Microspot setzt auf Pick-up-Stationen.

    von Matthias Hell am 23.Juni 2014 in Trends & Analysen

    Bisher setzen vor allem etablierte Handelsketten darauf, mithilfe von Abholstationen ihre stationäre Stärke im Multichannel-Geschäft auszuspielen. Der Schweizer Elektronikversender Microspot ist dagegen ein Beispiel für einen jungen Online-Händler, der Pick-up-Stationen in großen Lebensmittelmärkten als Wachstumsstrategie einsetzt. Dabei hat Microspot.ch zugegebenermaßen einen nicht unerheblichen Wettbewerbsvorteil: der 2007 gestartete Onlineshop gehört zu der größten Schweizer Handelsgenossenschaft Coop. … » weiterlesen

  • Streethub launcht standortbasierte Click&Collect-App.

    von Christian Bach am 20.Juni 2014 in News

    Online und Offline verbinden: Streethub startet eine eigene Click&Collect-App für Boutiquen und Souvenirläden in London. Das britische Startup bietet seinen Nutzern eine neue iOS-Anwendung, über die sie unterwegs nach rund 300 Händlern in der Umgebung suchen können. Unter den angebotenen Produkten befinden sich derzeit unter anderem Schmuck und Mode-Artikel sowie Haushaltswaren. Die App ermöglicht auch … » weiterlesen

  • Rocket Internet, Airbnb, Google Hangout.

    von Christian Bach am 20.Juni 2014 in Kurzmeldungen

    – L-INFOGRAFIK – Standort gegen Rabatte – ein fairer Tausch? 56 Prozent der Millennials in den USA würden Händlern ihren Standort preis geben, wenn sie dafür Vergünstigungen wie Coupons erhalten, so eine US-Studie. Techinfographics hat mehrere Studien zusammengeworfen und in der Grafik „How Millennials are shopping online“ veranschaulicht. weiterlesen auf locationinsider.de – L-BUSINESS – Rocket … » weiterlesen

Seite 216 von 259« Erste...102030...214215216217218...230240250...Letzte »