• Die HDE-Toolbox bietet dem lokalen Handel E-Commerce-Orientierungshilfe.

    von Matthias Hell am 18.März 2014 in Local Heroes

    Wo steht der lokale Einzelhandel in Sachen E-Commerce? Zur Beantwortung dieser Frage dürfte kaum jemand besser geeignet sein als der Handelsverband Deutschland (HDE): Mit 100.000 Mitgliedern steht der HDE für rund ein Viertel des deutschen Einzelhandels, darunter überwiegend kleine und mittelständische Händler. Für diese gibt es nun die HDE-Toolbox, ein Informationsportal, das den Handelsunternehmen die … » weiterlesen

  • Local Shopping-App: House Account soll international expandieren.

    von Christian Bach am 17.März 2014 in News

    Location-based Shopping: Die mobile Anwendung House Account bringt die Mode von bisher 370 lokalen und unabhängigen US-Geschäften in einer Anwendung zusammen. Wöchentlich kommen zehn neue Läden hinzu. Nutzer können über die App Geschäfte in der Umgebung suchen, ihnen folgen und dadurch Event-Infos sowie Deals des jeweiligen Ladens abonnieren. Über eine Chat-Funktion können sich die Nutzer direkt … » weiterlesen

  • Alibaba, Digicash, „Abendzeitung“.

    von Christian Bach am 17.März 2014 in Kurzmeldungen

    – L-INFOGRAFIK – Wie können stationäre Händler potenzielle Kunden mittels mobiler Technologien zum Kauf in Geschäften bewegen? Das US-Unternehmen MobStac, welches Mobile Commerce-Plattformen anbietet, hat sich mit diesem Problem beschäftigt und fünf Hinweise zusammengetragen, um Verkaufszahlen in stationären Geschäften zu steigern. weiterlesen auf locationinsider.de – L-BUSINESS – Alibaba und Weibo wollen an die New Yorker Börse: … » weiterlesen

  • Infografik: 5 Tipps, wie stationäre Händler Kunden zu Käufern machen können.

    von Christian Bach am 17.März 2014 in Trends & Analysen

    Wie können Händler potenzielle Kunden mittels mobiler Technologien zum Kauf in stationären Geschäften bewegen? Das US-Unternehmen MobStac, welches Mobile Commerce-Plattformen anbietet, hat sich mit diesem Problem beschäftigt und fünf Hinweise zusammengetragen, um Verkaufszahlen in stationären Geschäften zu steigern. Händler sollten demnach eine Cross-Channel-Strategie für mehrere Geräte verfolgen. Denn 57 Prozent der Smartphone-Nutzer besuchen die Webseite … » weiterlesen

  • Deutsche Post weitet Paketkästen-Projekt auf ganz Deutschland aus.

    von Christian Bach am 14.März 2014 in News

    Private Packstation für Pakete: Wer kennt das nicht: Man wartet den ganzen Tag auf sein Paket und trotzdem man die Wohnung extra nicht verlassen hat, fischt man am Abend einen Paketzettel aus dem Briefkasten. Ärgerlich. Doch damit soll bald Schluss sein. Die Deutsche Post weitet sein Paketkästen-Pilotprojekt auf ganz Deutschland aus. Postboten können in der Box … » weiterlesen

  • Daimler, Beacons, MyTaxi.

    von Christian Bach am 14.März 2014 in Kurzmeldungen

    – L-INFOGRAFIK – Showroomer zu Käufern machen: 16 Prozent der Kunden, die sich in einem Geschäft ein Produkt anschauen, haben bereits vorher entschieden dieses im Internet zu kaufen. Was können Händler gegen diese Form des reinen Showroomings tun? Wie können sie Kunden wieder zum Kaufen in stationären Geschäften anregen? Die britische Designagentur Foolproof hat sich … » weiterlesen

  • Infografik: Wie stationäre Händler Showroomer zu Kunden machen können.

    von Christian Bach am 14.März 2014 in Trends & Analysen

    Showroomer zu Käufern machen: 16 Prozent der Kunden, die sich in einem Geschäft ein Produkt anschauen, haben bereits vorher entschieden dieses im Internet zu kaufen. Was können Händler gegen diese Form des reinen Showroomings tun? Wie können sie Kunden wieder zum Kaufen in stationären Geschäften anregen? Die britische Designagentur Foolproof hat sich diese Fragen gestellt … » weiterlesen

  • Starbucks-App soll Trinkgeld, Schüttelmodus und Bestellung im Voraus integrieren.

    von Christian Bach am 13.März 2014 in News

    Innovative Kaffee-App: Die Kaffeehauskette Starbucks will ihre mobile Anwendung am 19. März relaunchen und damit unter anderem digitales Trinkgeld erlauben. Über die iPhone-App können Kunden bereits seit 2011 in den USA bezahlen. Kaffee-Käufer können nach dem Relaunch den Starbucks-Mitarbeitern erstmals auch Trinkgelder in den 7.000 US-Filialen sowie denen in Großbritannien und Kanada spendieren. Kunden können dabei … » weiterlesen

  • iPad-Kassensysteme, Blue Ocean Media, Pepperbill.

    von Christian Bach am 13.März 2014 in Kurzmeldungen

    – L-ANALYSE – iPad-Kassensysteme im Vergleich: Während sich Systeme wie Orderbird und Gastrofix sich vor allem auf Cafés, Bars und Restaurants fokussieren, gibt es auch Lösungen wie Inventorum, roc.Kasse und SumUp, die sich primär an kleinere Händler richten. Wir von Location Insider haben uns die wichtigsten Anbieter genauer angeschaut. weiterlesen auf locationinsider.de‏ – L-BUSINESS – Blue … » weiterlesen

  • Was bieten iPad-Kassensysteme für Gastronomie und Handel?

    von Matthias Hell am 13.März 2014 in Trends & Analysen

    Über das iPad-Kassensystem Inventorum haben wir vor kurzem in unserer Artikelserie Local Heroes berichtet. Das System richtet sich an kleine und mittelgroße Händler, berücksichtigt neben der Kassenfunktion auch Kundenverwaltung und Warenwirtschaft – und ermöglicht vor allem den Online-Verkauf angelegter Artikel. Inventorum baut damit eine clevere Brücke vom Instore-Einsatz in den E-Commerce. Doch wie halten es … » weiterlesen

Seite 226 von 248« Erste...102030...224225226227228...240...Letzte »