Payback verstärkt Location-based Services, Gabor testet digitale Einkaufshilfe, Kauflands Lieferdienst kommt nach Hamburg und München.

von Markus Gärtner am 21.Oktober 2016 in Kurzmeldungen

– L-BUSINESS –

Payback setzt auf Location-based Services: Nach einem erfolgreichen Test will das Unternehmen mit  „Payback vor Ort“ verstärkt standortbasierte Dienste in Kombination mit Beacons einsetzen. Ab 2017 sollen weitere Produkte in verschiedenen Filialen getestet werden. Außerdem sollen in Zukunft die Coupons auch ortsgebunden gefiltert werden können.
lebensmittelzeitung.net

Gabor testet digitale Einkaufshilfe: Kunden des Schuhhändlers in Rosenheim, München, Frankfurt und Wien können an Touchscreens das gesamte Sortiment durchstöbern und sich via Barcode Details zu den Schuhen anzeigen lassen. Bei Erfolg sollen alle Filialen ausgerüstet werden.
via Mail

Kaufland will seinen Lieferdienst auch nach Hamburg und München bringen, berichtet das „Handelsblatt“. Seit Oktober liefert der Einzelhändler in Berlin. 55 Prozent der Kunden in Ballungszentren würden den Onlinekauf von Lebensmitteln ausprobieren, so eine Kaufland-Umfrage.
handelsblatt.com

Walmart und JD.com liefern in China in ausgewählten Städten online bestellte Lebensmittel in zwei Stunden aus. Dafür gründeten der US-Einzelhändler und der chinesische Online-Händler das Joint Venture JD Daojia. Walmart hält 11 Prozent an JD.com.
it-times.de

– L-NUMBER –

37 Prozent der Befragten einer YP-Umfrage würden ein lokales Geschäft nicht besuchen, wenn die Onlineinformationen dazu unzureichend sind.
streetfightmag.com

– L-QUOTE –

„Internet und Mailadresse tue ich mir nicht an. Neuerdings habe ich ein Smartphone. Da ist aber nur eine Blitzer-App drauf.“

Trigema-Chef Wolfgang Grupp ist selbst kaum im Web unterwegs, das Onlinegeschäft des T-Shirthändlers wächst aber immerhin um jährlich bis zu 20 Prozent .
etailment.de

– L-TRENDS –

Online-Offline-Teamwork: 80 Prozent der befragten Stationärhändler würden in ihrem Laden auch Bestellungen für Online-Händler ausführen, ergibt eine Umfrage der „TextilWirtschaft“. Zalando testet das Prinzip gerade mit zehn Einzelhändlern.
etailment.de

Digitale Experten: Handelsunternehmen setzten bei digitalem Wissen zuerst auf eigenes Personal, ergab eine IFH-Umfrage. Rund 40 Prozent der Befragten finden fähige Fachkräfte in den eigenen Reihen, 29 Prozent in anderen Abteilungen des eigenen Unternehmens.
ecommerce-news-magazin.de

E-Commerce-Markt steigert im dritten Quartal seinen Umsatz um 10,6 Prozent und verbucht 12,5 Mrd Euro, vermeldet der bevh. Das Segment Möbel wächst am stärksten und ist hinter Kleidung und Elektronik das beliebteste Online-Einkaufsziel.
blog.carpathia.ch

– L-QUOTE –

„Die Zahlen, die Sie zu den E-Commerce-Umsätzen bekommen, sind fast alle falsch. Die Entwicklung ist rasanter als Experten sie voraussagen.“

Handelsexperte Gerrit Heinemann warnt vor den Auswirkungen des wachsenden Onlinehandels.
fnp.de

– L-DATES –

Events der nächsten 14 Tage: Mobile in Retail Conference 2016  (25.10.2016 – 26.10.2016, Berlin) +++ Deutscher Modehandel-Kongress 2016 (26.10.2016 – 27.10.2016, Düsseldorf) +++ Händlerforum: Kundenzufriedenheit im Weihnachtsgeschäft (27.10.2016, Leipzig) +++ The Future of Food & Beverages (28.10.2016, Berlin) +++ Wherecamp (3.11.2016 – 4.11.2016, Berlin)
locationinsider.de – weitere Termine im Überblick

– L-FUN –

Werbung aus der Luft: Fahrtenvermittler Uber schickt in Mexiko City Drohnen mit Werbeschildern los. Diese schweben über verstauten Straßen und mahnen den Fahrer doch Mal lieber Mitfahrgelegenheiten zu bilden.
adweek.com

Location Insider ist der Fachdienst für Entscheider in Handel, Marketing und Medien, die sich über relevante Themen und Trends in den Bereichen Location-based Services und Local Commerce informieren wollen. Unser täglicher Newsletter kann mit einer formlosen Mail an abo@locationinsider.de bestellt und abbestellt werden. Sie können Location Insider auch auf Twitter und Facebook folgen oder unsere Website besuchen. Infos zu Werbemöglichkeiten finden Sie in den Mediadaten.



Abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter von Location Insider. Wir informieren Sie montags bis freitags um 11 Uhr per E-Mail über Location-based Services und Local Commerce, z.B. über Beacon-Projekte im Handel.