Point of Experience statt Point of Sale.

von Andre Schreiber am 12.Februar 2018 in News

Eine Erlebniswelt für Besucher (und später die Kunden) hat Gruschwitz für die Ambiente zusammengestellt.

Auf der Leitmesse Ambiente, die morgen in Frankfurt zu Ende geht, präsentiert das Unternehmen Gruschwitz im Rahmen einer Sonderpräsentation seine Vision von der Zukunft des stationären Handels.

Dabei geht es nicht darum, die Besucher (und späteren Kunden) mit digitalem Bling-Bling zu beeindrucken, sondern technisch machbare Lösungen zu zeigen, die das Einkaufen bequemer und angenehmer machen. Dabei werden digitale mit analogen Maßnahmen kombiniert.

Ausgangspunkt im Eingangsbereich ist ein regionaler Wetterbericht. Aufgrund dessen Daten wird sofort mit der dazu passenden Dekoration und Ware reagiert (in Form von Projektionen). Ganz nach Vorhersage sind das Sonnenbrillen, Hüte, Regenschirme oder -jacken. Von außen sichtbar ist eine Projektion mit Produktbewertungen von Verbrauchern.

Bei der Präsentation der Ware steht das multisensorische Erleben im Mittelpunkt. Sei es über innovative Lösungen wie einem „Wishing Table“ oder einem interaktiven Regal, bei der verschiedene Produkte mit Augmented Reality entdeckt werden können.

Besucher und Kunden sind eingeladen, Produkte genau zu inspizieren. Informationen erhalten sie, wenn sie die Ware auf einem Tisch platzieren. Automatisch erkennt ein Computer, um welches Produkt es sich handelt und bildet die Artikeldetails dazu direkt auf der Tischplatte ab.

Im Checkout-Bereich führt Gruschwitz verschiedene Zahlungsweisen vor – klassisch, per Tablet, Smartphone oder mit Grab & Go.

– Anzeige –

Die eTail Deutschland, die inzwischen im sechsten Jahr in Folge stattfindet, ist und bleibt Treffpunkt der ranghöchsten Führungskräfte der Retail-Branche in Deutschland. Vom 13.–14. März 2018 kommen hier 400 Einzelhändler aus über 280 Unternehmen im Herzen Berlins zusammen. Um die komplette Agenda und das Referentenaufgebot einzusehen, laden Sie die Broschüre hier herunter. Um sich Ihren Platz neben anderen Retail-Führungskräften zu sichern, buchen Sie hier mit dem Code ETGLI18 Ihr vergünstigtes Ticket.


Artikel teilen




Abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter von Location Insider. Wir liefern darin täglich gegen 11 Uhr business-relevante Hintergründe zur Digitalisierung des Handels.