Retail 2018 – Potenziale und Herausforderungen für den Handel.

von Andre Schreiber am 28.November 2017 in News, Trends & Analysen

Wo sieht der Handel in Deutschland aktuell seine Herausforderungen? Welche Auswirkungen wird die Digitalisierung haben? Diese Fragen stehen im Fokus einer Studie, an der 132 Führungskräfte deutscher Handelsunternehmen von Juni bis August teilgenommen haben.

Die Studie basiert auf einer Online-Umfrage, die vom Unternehmen Clavigo Partners in Kooperation mit dem Management Forum der Verlagsgruppe Handelsblatt durchgeführt wurde.

Aus Sicht der Manager liegen zwei große Aufgabenbereiche vor dem Handel, um die Erwartungen der Konsumenten zu erfüllen. 67 Prozent der Befragten sind der Ansicht, dass die Kunden eine sofortige Lieferung (Same Day Delivery) als besonders wichtig erachten. Fast genauso bedeutsam aus Kundensicht erscheint den Führungskräften die Schaffung von kundenindividuellen Dienstleistungen und Angeboten (64 Prozent). Auch neue Erlebniswelten (z.B. Virtual Reality, digitalisierte Showrooms) werden nach Ansicht von 60 Prozent der Befragten von den Kunden gewünscht.

Die Digitalisierung spielt auf dem Weg, diese Kundenerwartungen zu erfüllen, natürlich eine wichtige Rolle. Dementsprechend ist die Frage wichtig, welche Entwicklungen branchenübergreifend in den kommenden 5 Jahren zu Neuerungen im Einzelhandel führen werden. Hier erwarten sich die Manager von zwei Technologien besonders viel. Das sind das automatische und kontaktlose Bezahlen am POS (74 Prozent Zustimmung) und der Einsatz von RFID-Technologien (etwa bei Real-Time-Inventuren). Das sehen 65 Prozent der Befragten so.

Uneins sind sich die Manager dagegen bei der Fragestellung, welche Auswirkungen die Digitalisierung auf die Beschäftigungszahlen haben wird. Rund 50 Prozent der Unternehmen gehen von einer etwa gleichbleibenden Zahl an Mitarbeitern aus. Die andere Hälfte, und davon 28 Prozent, rechnet mit einem merklichen Rückgang der Mitarbeiter zwischen 10 und 30 Prozent.

Weitere Informationen sind bei Clavigo Partners zu bekommen.

– Anzeige –

Telefónica NEXT – Retail Solutions: “Die Offline-Customer-Journey sichtbar machen”
Sie möchten wissen, wo Kunden in stationären Geschäften herkommen, wie lange sie bleiben und wie oft sie wiederkommen? In unserem Whitepaper erfahren Sie wie und darüber hinaus auch wie Sie diese Kunden zielgenau ansprechen können.
Hier das Whitepaper herunterladen


Artikel teilen




Abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter von Location Insider. Wir liefern darin täglich gegen 11 Uhr business-relevante Hintergründe zur Digitalisierung des Handels.