Rewe und Norma sollen einige Kaiser’s-Filialen und Geld bekommen.

von Markus Gärtner am 10.Oktober 2016 in News

Rewe App LogoDeal in Aussicht: Rewe und Norma könnten einige der 400 Filialen von Kaiser’s Tengelmann übernehmen, will die „Bild am Sonntag“ aus den geheimen Verhandlungen erfahren haben. Außerdem könnten die beiden Firmen und Markant von Edeka einen zweistelligen Millionenbetrag erhalten, wenn sie ihre Klagen gegen die Ministererlaubnis zurückziehen. Edeka will sich dazu nicht äußern.
Die Ministererlaubnis sieht eigentlich vor, dass Edeka alle Filialen übernimmt und weiterführt. Laut Daniel Zimmer, dem Ex-Präsident der Monopolkommission, wäre aber die Übername einzelner Filialen durch die Konkurrenten ausnahmsweise möglich, wenn alle Beteiligten zustimmen. Auch könnte Edeka eigene Filialen als Entschädigung abgeben. Das Bundeskartellamt müsste dann die neue Verteilung noch Mal prüfen. Die Akteure wollen die Verhandlungen bis zum 17. Oktober abschließen.
bild.de, handelsblatt.com

– Anzeige –
A.T. Kearney, optilyz & Weitere laden am 10.11. von 9:00-16:00 Uhr in Berlin zu Vorträgen, Diskussionen und Networking rund um das Thema “Digital Disruption in Sales and Marketing” ein. B2C und B2B Unternehmen sowie führende Startups werden in diesem Rahmen aktuelle Trends und Entwicklungen vorstellen. Weitere Informationen & Anmeldungen einfach per Email an events@optilyz.com.



Abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter von Location Insider. Wir liefern darin täglich gegen 11 Uhr business-relevante Hintergründe zur Digitalisierung des Handels.