Sainsbury’s will Mobile Payment flächendeckend einführen.

von Christian Bach am 24.August 2015 in News

Mobile Scan & Go App Sainsbury’s

Bye Bye Cash: Sainsbury’s plant nicht nur eine neue Shopping-App, sondern will seine Kunden auch dieses Jahr noch per Smartphone bezahlen lassen, berichtet Retail Week. Bis spätestens Mitte 2016 sollen alle Filialen der britischen Supermarktkette fit fürs Zahlen per Smartphone sein – das sind immerhin 600 Supermärkte und 700 weitere Geschäfte. Einige Filialen könnten Mobile Payment bereits ab September dieses Jahres einführen. Weitere Details wie der genaue Starttermin und die genutzte Technologie nennt der Bericht aber nicht.

Die Einführung von Mobile Payment ist aber nur ein Teil einer weitreichenden Digitalstrategie: Sainsbury’s hat bereits vergangene Woche die eigene Webseite um eine Preisvergleichs-Funktion erweitert. Kunden können künftig prüfen, ob der Konkurrent Asda günstiger ist. Per „Brand Match“ erhalten Kunden der britischen Supermarktkette einen entsprechenden Coupon, wenn ihr Einkauf teurer als bei Asda ist. Seit Anfang Juli setzt Sainsbury’s zudem auf digitale Coupons. Die Supermarktkette kooperiert dafür mit dem Loyalty-Spezialisten Eagle Eye und nutzt deren Software-Plattform für digitale Gutscheine, Angebote und Bonusprogramme. Bereits seit April arbeitet Sainsbury’s an einer neuen Shopping-App. Kunden sollen in einem ersten Schritt Einkaufslisten per Produkt-Scan anlegen können. App-Nutzer sollen sich außerdem im Laden per Wlan alle Produktstandorte anzeigen lassen können, um Zeit zu sparen. Vor Ort können sie die Artikel wiederum scannen und direkt mobil bezahlen. Die traditionelle Kasse wird damit überflüssig. Zudem wissen die Kunden zu jeder Zeit – auch schon vor dem Kauf mithilfe der Liste – wie viel sie ausgeben werden. Die Preise sollen in Echtzeit in der App aktualisiert werden. Sainsbury’s will die Anwendung noch dieses Jahr in London testen. Das ist nur zu hoffen, denn aktuell bietet die Supermarktkette gar keine App an. (Beitragsbild: Sainsbury’s via shutterstock.com)
retail-week.com (Abo)



Abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter von Location Insider. Wir liefern darin täglich gegen 11 Uhr business-relevante Hintergründe zur Digitalisierung des Handels.