Saturn öffnet Hightech-Filiale, Butlers kooperiert mit Dawanda, Signa Retail übernimmt Fahrrad.de.

von Andre Schreiber am 09.November 2016 in Kurzmeldungen

– L-BUSINESS –

Saturn öffnet Hightech-Markt in Ingolstadt: Die Kunden werden von Roboter Paul begrüßt und zu ihrem Produkt geführt und können in eigenen Abteilungen Gaming, Virtual Reality und sogar Drohnen ausprobieren.
pressebox.de

Butlers kooperiert mit Dawanda. Der Multichannel-Händler wird erstmals eine Kollektion des Online-Marktplatzes in das Angebot aufnehmen. Die ersten Stücke wurden von Dawanda-Mitgliedern im Rahmen eines Wettbewerbs gestaltet. In Zukunft wird es auch Kollektionen mit Co-Branding geben.
dawanda.com

Karstadt-Mutter Signa Retail übernimmt 84 Prozent an der Internetstores Holding, die u.a. Fahrrad.de und weitere Online-Shops in 14 europäischen Ländern betreibt. Der Kaufpreis wurde nicht genannt. Das Bundeskartellamt muss den Kauf noch absegnen.
onlinehaendler-news.de, signa.at

Dehner startet Online-Shop in Österreich. Der deutsche Gartencenter-Betreiber bietet online rund 30.000 Artikel aus den Bereichen Garten, Haus und Heimtier. Außerdem kann der Kunde mittels Click&Collect auch online bestellte Waren in den österreichischen Filialen abholen.
lebensmittelzeitung.net

Printemps bietet als erstes französisches Warenhaus das Bezahlen via Alipay. Dafür arbeitet das Unternehmen mit Wirecard zusammen. Mit Alipay zahlen nach eigenen Angaben bereits rund 450 Mio Chinesen, 78 Prozent aller mobilen Transaktionen in China laufen über das Mobile-Payment-System.
presseportal.de

– L-NUMBER –

11 Prozent mehr Pakete wurden laut DHL in Deutschland verschickt. Das Unternehmen konnte von dieser Entwicklung profitieren und selbst ein starkes Umsatzwachstum beim Paketversand vermelden.
ecommercenews.eu

– L-QUOTE –

„Maschinen können relativ einfach beliebte Kleidungsstücke vorschlagen, aber das allein reicht nicht, um einen Kunden glücklich zu machen.“

Eric Bowman von Zalando beschreibt die Anfänge von Künstlicher Intelligenz bei der Online-Modeberatung.

etailment.de

– L-TRENDS –

RFID wird an Bedeutung zunehmen und noch stärker nachgefragt werden. Zu diesem Ergebnis kommt der Industrieverband AIM-D nach einer Mitgliederbefragung. Gerade Handel und Internet of Things fördern die Nachfrage nach den Produkten.
pressebox.de

Augmented Reality hilft Kunden dabei, das Aussehen von Möbeln und Accessoires in deren eigenen vier Wänden auszuprobieren. Auf dem Smartphone Phab 2 Pro von Lenovo wird eine solche App von iStaging vorinstalliert sein. 10.000 Produkte eines US-Möbelhändlers lassen sich so schon einmal ansehen.
internetretailing.net

Weihnachtsgeschäft: Glänzende Aussichten für das Weihnachtsgeschäft sieht der HDE. Demnach könnte der deutsche Einzelhandel im Dezember erstmals die Marke von 50 Mrd Euro knacken.
textilwirtschaft (Abo)

– L-KLICKTIPP –

Mobile Suche wird für Händler immer wichtiger, weil die Suche nach Produkten oder Händlern „in der Nähe“ um rund 150 Prozent angestiegen sind. Uberall zeigt in seiner Infografik, was Händler beachten müssen, um den mobilen Kunden zu verstehen.
zukunftdeseinkaufens.de

– L-FUN –

Augen auf beim Bikinikauf: Angesichts des Wintereinbruchs denken sicherlich nicht wenige daran, in wärmere Gefilde auszuweichen. Die Damen sollten nur darauf achten, dass nicht aus Versehen dieser Bikini im Gepäck landet. Denn der löst sich in Wasser auf.
amazon.de

Location Insider ist der Fachdienst für Entscheider in Handel, Marketing und Medien, die sich über relevante Themen und Trends in den Bereichen Location-based Services und Local Commerce informieren wollen. Unser täglicher Newsletter kann mit einer formlosen Mail an abo@locationinsider.de bestellt und abbestellt werden. Sie können Location Insider auch auf Twitter und Facebook folgen oder unsere Website besuchen. Infos zu Werbemöglichkeiten finden Sie in den Mediadaten.



Abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter von Location Insider. Wir informieren Sie montags bis freitags um 11 Uhr per E-Mail über Location-based Services und Local Commerce, z.B. über Beacon-Projekte im Handel.