Sensorberg und Neo arbeiten zusammen an Beacon-Projekten.

von Markus Gärtner am 03.Juni 2016 in News

sensorberg_2

Beaconnection: Der Beacon-Anbieter Sensorberg und das Digital-Signage-Unternehmen Neo verkünden ihre Zusammenarbeit. Die beiden Firmen wollen künftig Beacon-basierte Geschäftsmodelle gemeinsam vermarkten. „Mit der Kooperation geben wir einen entscheidenden Vorteil speziell für Brands. Für Marken ist es jetzt noch leichter mit ihren Kunden direkt am Point of Sale zu interagieren“, erklärt Alexander Oelling, Geschäftsführer von Sensorberg. „Mit der Partnerschaft stellt Neo sich strategisch breiter auf und erweitert sein digitales Vermarktungsangebot“, meint Sven Jacobi, Managing Partner Neo. Im Lebensmittel-Einzelhandel sind bereits an über 1.000 Standorten Einsatzmöglichkeiten vorhanden. Die Kunden erhalten so via Beacon individuelle Angebote auf Bildschirme bzw. so genannte E-Poster. Händler können durch den Einsatz u.a. Kundenströme analysieren und Marketingkampagnen messen.
pressebox.de

 



Abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter von Location Insider. Wir liefern darin täglich gegen 11 Uhr business-relevante Hintergründe zur Digitalisierung des Handels.