Square diversifiziert sein Geschäftsmodell: Neue Bestell-App und Übernahme von Bookfresh.

von Christian Bach am 27.Februar 2014 in Topnews

SquareÜber den Tellerrand: Der US-Bezahl-Dienstleister Square will sich künftig über Mobile Payment hinaus als Management-System breiter aufstellen. Einerseits tüftelt Square weiter an mobilen Bezahllösungen wie der neuen Bestell-App Pickup, andererseits soll durch die Übernahme der Terminplanungs-Software Bookfresh das Geschäftsfeld diversifiziert werden. Square hat mit Pickup eine neue App vorgestellt, die das Bestellen und Abholen von Essen vereinfachen soll. Nutzer können über die derzeit in den USA in der Betaphase befindliche App bestellen, bezahlen und das Essen zu einem späterem Zeitpunkt abholen. Android- und iOS-Nutzer können den Service in San Francisco – zum Beispiel bei Lunch Geek – bereits testen. Im Vergleich zu anderen Bestell-Apps, ist das Menü durch die Zusammenarbeit zwischen Restaurant und Square bereits im System integriert. Die App wird nach dem Launch aller Vorraussicht nach kostenlos zur Verfügung stehen, da das Mobile-Payment-Startup vor allem an den Transaktionen verdient. Zudem erschließt Square sich durch die Übernahme von Bookfresh den Markt mit Terminplanungen. Mit dem Tool Bookfresh können vor allem lokale Händler Termine planen und verwalten. Das Startup, das ebenfalls aus San Francisco stammt, soll bis auf weiteres eigenständig bleiben. Für Bookfresh-Nutzer soll sich laut Aussage beider Unternehmen nichts ändern. Es bestehen auch noch keine Pläne zur Integration beider Produkte, geht zumindest aus den FAQs von Bookfresh hervor. Über die Summe der Übernahme ist bislang noch nichts bekannt.
mashable.cominternetworld.de (beide Pickup), techcrunch.comthenextweb.comgruenderszene.de (Bookfresh)

 

– Anzeige –
banner 300 x 150 lococonnectMit Local Commerce dem Wettbewerb einen Schritt voraus.Loco Connect 2014 bietet als Trade Fair & Networking Event sowohl Experten der einschlägigen Mobile Industrie als auch Entscheidungsträgern aus Retail und Handel eine perfekte Plattform.
Sichern Sie sich Ihr Ticket.

Weitere Meldungen von locationinsider.de – dem täglichen Newsletter zu Location-based Services: mobalo will standortbasierte Werbung massentauglich machen, airfy launcht airBeacon, Libri führt Buchhändler-Button ein. >>



Abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter von Location Insider. Wir informieren Sie montags bis freitags um 11 Uhr per E-Mail über Location-based Services und Local Commerce, z.B. über Beacon-Projekte im Handel.