The Proxbook Report: The State Of The Proximity Industry Q2 2015

veröffentlicht am: 11. August 2015

Thema: Abgeschlagen: Deutschland gilt nicht gerade als internationaler Vorreiter im Bereich von Location-Based Services (LBS). Es gilt aber auch nicht als Schlusslicht. Inzwischen hat das norwegische Startup Unacast eine Datenbank für Anbieter standortbasierter Lösungen namens Proxbook gestartet und darin erst drei deutsche Unternehmen aufgenommen, wie der “The Proxbook Report: The State Of The Proximity Industry Q2 2015” zeigt.

Website: locationinsider.de/deutschland-hinkt-bei-standortbasierten-loesungen-noch-hinterher/