Tirol startet „Online-Marktplatz“ ohne Verkauf.

von Andre Schreiber am 21.November 2016 in News

Shopping Tirol PlattformFalsche Flagge: Nach einer mehrmals verlängerten Pilotphase geht für die Region Tirol ein neuer regionaler Marktplatz an den Start – in dem die Nutzer allerdings nichts kaufen können. Die Macher bieten interessierten Händlern zwar die Möglichkeit, sich den Kunden online zu präsentieren – bestellen können die Kunden über „Myshopping.tirol“ allerdings nichts. Vielmehr werden dort Rabattgutscheine und Coupons angeboten, die dann ausgedruckt oder auf das Smartphone geladen und an der Kasse im Laden eingelöst werden. Ziel des Marktplatzes ist also in erster Linie die Kundschaft wieder in die Filialen vor Ort zu führen. Die Betreiber versprechen den Händlern durch Social Media und Suchmaschinenoptimierung eine deutlich bessere Sichtbarkeit in Suchmaschinen.
elektro.at

 

 


Artikel teilen




Abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter von Location Insider. Wir liefern darin täglich gegen 11 Uhr business-relevante Hintergründe zur Digitalisierung des Handels.