Tom Tailor verkauft Ship-to-Store als Click- & Collect-Service.

von Christian Bach am 24.März 2016 in News

Tom Tailor shutterstock_185310368

Click & Collect light: Tom Tailor startet einen eigenen Click- & Collect-Service in 145 deutschen Filialen. „Bestellen Sie bequem online von zuhause und lassen Sie sich Ihr Paket in einen Store Ihrer Wahl liefern“, heißt es auf der Webseite des Hamburger Mode-Labels. Das klingt dann doch eher nach Ship-to-Store als nach echtem Click & Collect. Ähnliche Hinweise darauf bietet auch die weitere Beschreibung: „Sobald Ihr Paket verschickt wurde, erhalten Sie eine Sendungsbenachrichtigung mit einer Trackingnummer, mit der Sie über DHL/Hermes den Status Ihres Paketes verfolgen können.“ Demnach handelt es sich bei dem sogenannten Click & Collect gar nicht um einen Echtzeit-Zugriff für Online-Kunden auf Filial-Sortimente. Dadurch muss der Kunde ähnlich lang warten wie bei einer Lieferung nach Hause. Die Lieferung erfolgt rund zwei bis drei Werktage nach der Bestellung und wird per DHL oder Hermes zugestellt.

Tom Tailor Webseite ScreenshotDer einzige Vorteil für den Kunden: die Lieferung in den Laden ist kostenlos. Angesicht der ohnehin günstigen 0,95 Euro Lieferkosten ein schwacher Mehrwert. Da andere Händler und Marktplätze sogar kostenlos versenden, will Tom Tailor die Versandkosten auch weiterhin so niedrig halten. Kunden können Waren auch im Laden bestellen und sich nach Hause liefern lassen.

„Die Textilbranche durchläuft eine rasante Veränderung. Die Digitalisierung eröffnet neue Angebots- und Service-Welten, zugleich verändern sich Einkaufsverhalten der Kunden und Kaufentscheidungen werden kurzfristiger“, sagte Tom Tailor-Chef Dieter Holzer kürzlich gegenüber dem Handelsblatt. Der Konzern treibt die Digitalisierung voran: Tom Tailor hat z.B. vergangene Woche einen eigenen Online-Shop auf Zalando.de eröffnet. Der Berliner Online-Händler wird immer mehr zum Marktplatz: Zalando bindet seit einigen Tagen auch stationäre Händler in die eigene Plattform ein. (Bild: Tom Tailor via shutterstock.com)



Abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter von Location Insider. Wir liefern darin täglich gegen 11 Uhr business-relevante Hintergründe zur Digitalisierung des Handels.