Top 10 im Juli – das sind die meistgelesenen Beiträge.

von Markus Gärtner am 29.Juli 2016 in News, Trends & Analysen

Digitale Prospekte schwemmen Kunden zu Media Markt.

Mehr Kundenfrequenz dank Geofencing: Media Markt profitiert von ortsbezogener Prospektwerbung auf dem Handy, die dem Elektronikhändler einen zusätzlichen Strom an Kunden in die Filialen bringt.
locationinsider.de

Händlerforum Digitalisierung: So können Firmen on- und offline verbinden.

Unternehmen und Verbände diskutieren in Leipzig über Strategien für die Händler. Dabei muss nicht immer alles für jeden passen: „Es ist ein Riesenfehler, zu denken ‚ich brauch Instagram, Snapchat, Facebook‘ – womöglich noch in jedem Land einzeln. Lieber keine Facebook-Seite als eine schlecht gepflegte“, sagte Mister-Spex-Sprecherin Katharina Jacobs.
locationinsider.de

Echtzeit-Marketing: Wie Lidl, Media Markt und Rewe zur Fußball-EM twittern.

Vorlage knackig verwandelt oder weit daneben? Location-Insider-Macher Florian Treiß hat sich angeschaut, wie die Händler die EM-Spiele der deutschen Mannschaft über Twitter kommentiert haben – und ob sie Fans dazugewinnen konnten.
locationinsider.de

Handel im Wandel: Durch die Woche mit Gerald Schönbucher von Hitmeister.

Gerald Schönbucher vom Online-Kaufhaus Hitmeister will Alexander Gauland von der AfD nicht an der Kasse treffen. Kasse machen können Online- und stationäre Händler aber nur als Multichannel-Unternehmen, so seine Prognose.
locationinsider.de

Emmas Enkel liefern nur noch online.

Laden-Schluss: Die Metro-Gruppe macht die Filialen des im April übernommenen kleinen Multihändlers Emmas Enkel dicht und will bei der Neuerwerbung stattdessen nur noch auf den Online-Handel setzen. Die Läden in Düsseldorf, Essen und Berlin sollen schon nächste Woche schließen.
locationinsider.de

Selbstfindung und Verbindung – so kann der stationäre Handel punkten.

Online-Shopping verursacht bei vielen traditionellen stationären Händlern immer noch Rätselraten: Was kann man tun gegen die Konkurrenz aus dem Web? „Offline-Händler die sich anpassen, auch wenn sie vielleicht nicht gleich alles perfekt machen, können gegenüber dem Onlinehandel einen Vorteil gewinnen“, analysiert Handelsexperte Dr. Erik Maier im Interview mit Location Insider.
locationinsider.de

LocaFox holt real, Thalia und Expert TechnoMarkt an Bord.

Mehr Händler im Fuchsbau: Die lokale Shopping-Plattform LocaFox erweitert die Zahl ihrer Partner und zeigt nun unter anderem auch das Sortiment von real, Thalia und Expert TechnoMarkt.
locationinsider.de

Studie: Deutsche Händler haben relativ wenig Lust auf eigene App oder Buy & Collect.

Deutsche Händler haben Nachholbedarf in Sachen eigene Apps, aber dafür zeigen im Vergleich relativ viele einheimische Händler ihre Produkte in ihrer Onlinepräsenz. Das sind einige Ergebnisse, die Locafox auf seiner Infografik zeigt.
locationinsider.de

Digitales Erweckungserlebnis bei Breuninger: Von Instore-Bestellung, W-Lan und Mobile Payment.

Location-Insider-Gründer Florian Treiß wollte eigentlich nur eine Hose kaufen, findet dann aber bei Breuninger nicht nur schicke Stoffe, sondern auch moderne Technik.
locationinsider.de

Obi startet Schweizer Online-Shop, vergisst aber die Sprachbarriere.

Nicht Obilingual: Der deutsche Baumarktriese Obi startete am Dienstag seinen Schweizer Online-Store, erntet aber Kritik für mangelnde Sprachsensibilität. Thomas Lang kritisiert die fehlende Anpassung an die Schweizer Sprache und fordert eine „Helvetisierung“ des Angebots.
locationinsider.de



Abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter von Location Insider. Wir liefern darin täglich gegen 11 Uhr business-relevante Hintergründe zur Digitalisierung des Handels.